Wutausbruch an Tankstelle

09. Februar 2018 11:13; Akt: 09.02.2018 13:27 Print

Warum zerstört Mann BMW in NÖ mit Spaten?

Das Video kursiert seit Dienstag auf WhatsApp, wurde auch der "Heute"-Redaktion zugespielt. Zu sehen: ein Mann, ein Auto, ein Wutausbruch.

Zum Thema
Fehler gesehen?

Der Clip beginnt ganz harmlos: Zwei Männer unterhalten sich, daneben steht ein dunkles Auto mit niederösterreichischem Kennzeichen, das anscheinend nichts mit der Szene zu tun hat.

Plötzlich wendet der Mann, der im Clip zu sehen ist, seinem Gesprächspartner den Rücken zu, geht in aller Ruhe zu einem grünen Kastenwagen, und nimmt einen Spaten heraus. Der Rest, der zu sehen ist, tut einfach nur weh, wenn man ein Fan von schönen Autos ist:

Wieder und wieder holt der 45-Jährige mit dem Werkzeug aus, lässt die scharfe Kante auf den BMW herabsausen. Lack splittert, Scheiben gehen zu Bruch.

Binnen Minuten hat der Mann sein Werk verrichtet, vom teuren Vehikel bleibt nur ein Wrack.

(red)

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • LOLO am 09.02.2018 11:37 Report Diesen Beitrag melden

    Hacke ?

    Das ist keine Hacke sondern eine Schaufel

    einklappen einklappen
  • Erich am 09.02.2018 11:37 Report Diesen Beitrag melden

    Reparatur zu teuer

    Wahrscheinlich zu viele Reparaturen,kenn ich von meinen BMW.Mit 2000 im Jahr muss man schon rechnen für Werkstattbesuche.

  • Gunti eli am 09.02.2018 11:43 Report Diesen Beitrag melden

    Brüder unter sich

    Das ist ein Spaten, keine Hacke

Die neusten Leser-Kommentare

  • Andreas Müller am 10.02.2018 03:37 Report Diesen Beitrag melden

    Aufklärung?

    Soweit mit bekannt is der der es filmt der ex Schwiegersohn von dem der auf das Auto einschlägt und es ging darum das er es ihm geschenkt hat ( Schwiegervater gekauft für Schwiegersohn) und da die beiden sich getrennt haben wollte er das Auto ausbezahlt haben. Da er kein Geld hat macht er ihm den Vorschlag er solls doch kaputt machen

  • Poidinger am 09.02.2018 22:27 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Goldener Spaten

    Niederösterreich, das Land der Spatenstecher.

  • Homs ned am 09.02.2018 20:19 Report Diesen Beitrag melden

    Guad gmocht

    Schade das die sich nicht selber mit Schaufeln geschlagen haben, würde auch gerne das Gesicht vom Netten in der Bank sehen der die Kiste finanzierte, hoffe die Versicherung zahlt nicht führ solche Faxenheinis! Ps mein Wagerl is 5mal soviel wert und a Vollkasko versichert und voll bezahlt!!!

  • SockenRambo am 09.02.2018 19:49 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    zu viel Geld da Kollega

    Wer sagt dem einen das der Wagen dem Anstifter gehört? Wie dumm ist der? Und wenn er tatsächlich ihm gehört, ist das ein perfektes Beispiel dafür, das es den Zugezogenen hier viel zu gut geht im Sozialschlaraffenland Österreich

  • gabiwh am 09.02.2018 14:28 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Und

    was weiter? Sollen wir jetzt den Rest und die Hintergründe recherchieren? Was heißt, die unterhalten sich? Die beschimpfen sich doch! Und wieso wird das zufällig auch noch gefilmt? Rätsel über Rätsel und Fragen über Fragen ...