Bezirk Melk

08. März 2018 20:00; Akt: 08.03.2018 18:19 Print

Zwei Abfangjäger holen VdB fast vom Himmel

Spektakuläre Szenen im Luftraum über dem Bezirk Melk: Ein Bundesheerhubschrauber wurde von zwei Eurofightern abgedrängt – im Heeres-Heli: Bundespräsident Alexander Van der Bellen.

VdB saß im Black Hawk, als zwei Eurofighter den Helikopter zu Übungszwecken zur Landung zwangen. (Bild: Bundesheer, Starpix)

VdB saß im Black Hawk, als zwei Eurofighter den Helikopter zu Übungszwecken zur Landung zwangen. (Bild: Bundesheer, Starpix)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Luftraumüberwachungs-Übung mit staatstragender Beteiligung über dem Süden des Bezirkes Melk (NÖ) am Donnerstag kurz nach 11 Uhr: Zwei Eurofighter schlossen zu einem "Black Hawk" des Bundesheeres auf, flogen dann links und rechts auf gleicher Höhe mit dem Helikopter und wollten den Hubschrauber zur Landung zwingen. Mittendrin: Bundespräsident Alexander Van der Bellen.

Doch keine Angst: Das ganze Spektakel war nur eine Übung. Der Präsident war am Donnerstag gerade am Weg nach Hochfilzen (Tirol) zu einer Hochgebirgsübung. Heeres-Sprecher Oberst Michael Bauer zu "Heute": "Zwei Eurofighter befanden sich beim Flug des Präsidenten ohnedies in der Luft. Und das wurde dann gleich für eine Übung genützt und ein Abfangen des Helikopters simuliert. Das ist nicht unüblich, wir nützen da den Synergieeffekt. Der Präsident und sein Team waren natürlich darüber informiert." Bei einer Abfangübung werde unter anderem die Einhaltung der Fluggeschwindigkeit, Funkkontakt und Kommunikation automatisiert und trainiert.

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:

(Lie)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Inko Gnito am 08.03.2018 21:13 Report Diesen Beitrag melden

    Jetzt sagt bloß . . .

    . . . die Abfalljäger konnten mit dem Black Hawk mithalten! Wahrscheinlich ging es bergab!

    einklappen einklappen
  • Gustav am 08.03.2018 21:21 Report Diesen Beitrag melden

    Naja

    Wichtig war die Einhaltung der Fluggeschwindigkeit und der Funkkontakt. Denn Terroristen halten sich genau daran immer ganz penibel ;)

    einklappen einklappen
  • Eva L. am 08.03.2018 22:49 Report Diesen Beitrag melden

    Terroristen

    Aso ja, Terroristen halten sich an die Geschwindigkeit. Der Posten des Bundespräsidenten gehört abgeschafft. Die Aufgaben können die Nationalratspräsidenten oder die Minister übernehmen!

    einklappen einklappen

Die neuesten Leser-Kommentare

  • Keingrüner am 10.03.2018 09:30 Report Diesen Beitrag melden

    Schade

    ...dass es nur fast war!!!!

    • Adam Ameise am 10.03.2018 10:01 Report Diesen Beitrag melden

      Blanker Hass

      Ist das Ihr Ernst, dass Sie jemandem den Tod wünschen, nur weil er nicht Ihrem Idealbild entspricht. Grausliche, gefühllose Wesen gibt es, Mensch kann man zu Ihnen gar nicht mehr sagen. Sie gehören angezeigt.

    einklappen einklappen
  • thunderbolt am 09.03.2018 11:16 Report Diesen Beitrag melden

    sehr beliebt

    So beliebt ist unser Herr NMBP, daß er sogar (fast) von Abfangjägern runtergeholt wird....

    • johann am 14.03.2018 16:21 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @thunderbolt

      Man hat Achtung vor einem gewählten als Mehrheit der Bevölkerung und nicht einen Kommentar von einem SMS Arbeiter

    einklappen einklappen
  • Josef Sepperl am 09.03.2018 07:18 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Der Präsident im Himmel

    so kann's gehn, der VfB war schon im Himmel net schlecht; -))

    • thunderbolt am 09.03.2018 11:30 Report Diesen Beitrag melden

      Der Präsident im Himmel

      ....aber der Petrus hat ihn nicht hineingelassen!

    einklappen einklappen
  • fireone am 09.03.2018 07:18 Report Diesen Beitrag melden

    Was macht der BP

    bei einer Bundesheerübung im Hochgebirge? Hat der sonst nichts zu tun? Oder hat er Sehnsucht nach den Tiroler Bergen gehabt? Vielleicht gar ein Abstecher ins Kaunertal?

    • Franz Gans am 09.03.2018 08:35 Report Diesen Beitrag melden

      @fireone

      weißt aber schon, dass der BP Oberbefehlshaber des Bundesheeres ist? Irgendwo gehn da ziemlich Bildungslücken auf.

    • Ennio P am 09.03.2018 12:48 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @fireone

      Ja und lt. Kronenzeitung war auch die ehemalige Demonstrantin und jetzige Frau von ihm auch dabei.

    einklappen einklappen
  • Manfred K. am 09.03.2018 07:14 Report Diesen Beitrag melden

    Ist dieser BP als ultralinker nicht gegen das Mili

    Ist dieser BP als ultralinker Grüner nicht gegen das Militär? Achso stimmt diese Person kann sich nicht so gut erinnern. Früher hat seine Frau gegen den Opernball demonstriert, nun sitzt Sie grinsend wie ein Hutschpferd in der Präsidentenloge. :-) Und diese Wendehälse ohne Moral und Ethik vertreten unser Land. Würg....

    • Franz Gans am 09.03.2018 08:11 Report Diesen Beitrag melden

      was ist denn das für eine Wortmeldung?

      wo hat er denn behauptet, dass er jetzt für das Militär wäre? Kann man sich als BP wohl nicht aussuchen, ob man Oberbefehlshaber des Bundesheeres sein möchte, das ist einfach so.

    • Nil am 09.03.2018 11:04 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Franz Gans

      Er kann sich aber aussuchen ob er Bundespräsident sein will oder nicht, für Österreich wäre es viel besser er wär es nicht der Grüne Unparteiische.

    • Ennio P am 09.03.2018 12:49 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Franz Gans

      Er hätte sich besser nicht das Amt des BPR aussuchen sollen.

    • Franz Gans am 10.03.2018 11:29 Report Diesen Beitrag melden

      Demokratie

      die Mehrheit der Österreicher sieht das aber anders, auch wenn's dir nicht passt

    einklappen einklappen