Ohne Führerschein

19. August 2018 09:52; Akt: 19.08.2018 09:52 Print

17-jähriger Bursch fährt einen Tesla zu Schrott

Ohne Führerschein fuhr ein 17-jähriger Bursch in der Nacht auf Samstag mit einem Tesla eines Freundes. Kurz vor Linz endete die Fahrt mit einem Crash.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Es war eine ganz dumme Idee und noch dazu eine sehr teure.


Am Samstag gegen 3.30 Uhr setzte sich der 17-jährige Bursch aus dem Bezirk Urfahr-Umgebung ans Steuer des Tesla (ab rund 100.000 Euro) und fuhr auf der B127 in Richtung Linz. Das Problem: Der junge Mann hat noch keinen Führerschein.

Dennoch gab er kräftig Gas. Das wurden ihm dann kurz vor Linz zum Verhängnis. Er verlor die Kontrolle über den Wagen, prallte gegen eine Steinmauer.

Das Elektroauto überschlug sich in der Folge mehrmals und kam schließlich völlig zerstört auf der Straße zum Stehen.

Der Bursch wurden schwer verletzt vom Notarzt erstversorgt und schließlich in den Med Campus III nach Linz gebracht.

Für die Feuerwehr Linz waren die Aufräumungsarbeiten nicht ungefährlich, denn "bei einer Spannung von 500 - 1.000 Volt müssen wir besonders aufpassen, dass die Einsatzkräfte nicht gefährdet werden", so Roland Hieslmayr von der Berufsfeuerwehr Linz.

Die Bilder des Tages

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:

(gs)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Gunti eli am 19.08.2018 11:02 Report Diesen Beitrag melden

    Auch nur Schrott

    Egal was ein Auto kostet, am Ende seiner Lebenszeit bleibt nur ein Haufen Schrott über. Wobei hier der kg Preis etwas höher sein dürfte, ist ja mehr Kupfer in dem Haufen. Gott sei dank kam kein unschuldiger zum Handkuss!

  • Bert am 19.08.2018 11:44 Report Diesen Beitrag melden

    Mehrmals Überschlagen ?

    Ausser das der Lenker sowie der Besitzer einen Dachschaden haben müssen kann ich am Auto keinen erkennen .

    einklappen einklappen
  • Börny G. am 19.08.2018 11:57 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Gut gemacht!

    Schön tiefergelegt des Wagerl!

Die neuesten Leser-Kommentare

  • Hyronimus am 20.08.2018 18:06 Report Diesen Beitrag melden

    Auto der Zukunft

    Keine gute Werbung für Tesla

    • Gabi am 20.08.2018 22:24 Report Diesen Beitrag melden

      Unfähig ist der Fahrer nicht die Marke

      Na was hat da die Automarke mit der Unfähigkeit eines 17 jährigen zu tun. Jede andere Marke wäre auch hinüber.

    einklappen einklappen
  • Gabi am 20.08.2018 06:44 Report Diesen Beitrag melden

    Teure Autos

    Was macht ein 17 jähriger mit einem Tesla. Ohne Worte!

    • Markus am 20.08.2018 08:04 Report Diesen Beitrag melden

      Genau...

      DAS wäre wirklich interessant. Wie kommt der zu so einem Fahrzeu? Wenn sein Vater ihm so einen Wagen zur Verfügung stellt, ist das fahrlässig!

    einklappen einklappen
  • Flo am 19.08.2018 20:04 Report Diesen Beitrag melden

    100.000 ohne Führerschein

    Einen 100000,- Euro Wagen jemandem zu leihen der nicht Mal einen Führerschein besitzt, da fehlt es schon an Intelligenz - oder? Wäre gespannt was davon die Leasing Firma oder die Versicherung hält.

  • Otto am 19.08.2018 17:23 Report Diesen Beitrag melden

    Wahnsinn

    Mich würde das Strafausmaß für dieses Milchgesicht interessieren. Dieser junge Mann sollte die nächsten Jahren kein Auto lenken.

  • Rene am 19.08.2018 15:23 Report Diesen Beitrag melden

    Bestrafen

    Der Bub der Teenie die sind 17 und dürfen bald wählen und sind doch alle so gescheit dann behandelt sie endlich wie Erwachsene und bestraft sie auch