Fataler Internet-Flirt

11. März 2012 20:13; Akt: 19.03.2012 10:20 Print

So wurde ich zum Schnitzelklopfer-Opfer

Sie suchte im Internet die große Liebe - und hätte ihren Traum fast mit dem Leben bezahlt. Der Krimi um eine Web-Bekanntschaft: Bojana L. (23) aus Braunau (OÖ) lernte auf einer Love-Homepage den Wiener Nebojse D. (25) kennen.

Fehler gesehen?

Sie suchte im Internet die große Liebe – und hätte ihren Traum fast mit dem Leben bezahlt. Der Krimi um eine Web-Bekanntschaft: Bojana L. (23) aus Braunau (OÖ) lernte auf einer Love-Homepage den Wiener Nebojse D. (25) kennen.

Beide verabredeten sich zu einem Treffen in Oberösterreich. "Als er wieder gehen wollte, sagte er, ich solle mich umdrehen, er habe eine Überraschung für mich", erzählt Bojana im Heute-Interview. Nachdem sie ihm den Rücken zugewandt hatte, schlug der Bosnier offenbar in Raubabsicht mit einem Schnitzelklopfer auf sein überrumpeltes Opfer ein. Dann würgte er die blutende Frau. In Todesangst flehte sie, er solle sie loslassen. Daraufhin zog er Bojana ins Schlafzimmer, sperrte sie dort ein. Dann durchsuchte er ihre Wohnung, stahl Bargeld und flüchtete. Die Polizei konnte ihn später auf einem Autobahnparkplatz stellen – U-Haft. Bojana L. liegt verletzt im Spital.