Nach durchzechter Nacht

13. März 2017 16:24; Akt: 29.03.2017 03:40 Print

Betrunkener im Kofferraum: Alkofahrt gestoppt

"A bsoffene Gschicht" erlebten Polizisten aus dem Bezirk Urfahr-Umgebung am Samstag. Nicht einen, nicht zwei, sondern sechs berauschte junge Männer zogen die Beamten aus dem Verkehr - sie waren alle im selben Pkw unterwegs.

Fehler gesehen?

"A bsoffene Gschicht" erlebten Polizisten aus dem Bezirk Urfahr-Umgebung am Samstag. Nicht einen, nicht zwei, sondern sechs berauschte junge Männer zogen die Beamten aus dem Verkehr – sie waren alle im selben Pkw unterwegs.
Gegen 4.50 Uhr nachts fahndeten die oberösterreichischen Polizisten nach einem Fahrzeug mit Schweizer Kennzeichen, das von einem Discogelände in St. Martin Richtung Linz unterwegs war. Nach nur wenigen Minuten wurden sie in einer Sackgasse in Ottensheim fündig. 

Ohne Führerschein und Zulassung

Bei der Fahrzeugkontrolle staunten die Beamten nicht schlecht: Der 21-jährige Fahrer aus Steyr war noch sturzbetrunken, satte 0,92 Promille wurden in seinem Blut gemessen. Schlimm genug, doch der junge Mann besaß nicht mal einen Führerschein. In der Fahrzeugkabine saßen noch vier weitere Zechkumpanen, unter anderem auch der Zulassungsbesitzer, ein 23-Jähriger aus Sternberg. Doch auch die Schweizer Kurzzeitzulassung war schon seit Ende Jänner abgelaufen – das Auto war also nicht einmal für den Verkehr zugelassen.

Dem allen nicht genug, als die Polizisten den Kofferraum kontrollierten, entdeckten sie noch einen Saufkumpanen. Völlig betrunken lag ein 18-Jähriger aus Pieslwang im Heck des Fahrzeugs versteckt. Als die Beamten auch dessen Daten aufnehmen wollten, wurde der sechste Mann aggressiv und ging die Beamten an. 

Sechs Burschen, drei Anzeigen

Der ganzen Partie wurde die Weiterfahrt untersagt, die Autoschlüssel sowie Kennzeichen wurden konfisziert. Der Fahrer, der Zulassungsbesitzer sowie der blinde Passagier im Kofferraum wurden angezeigt.

Aufgeflogen war die Alkofahrt durch aufmerksame Discobesucher, die gesehen hatten, wie sich die sechs Burschen betrunken in das Fahrzeug gezwängt hatten.