Ins Rollen geraten

11. April 2017 09:01; Akt: 11.04.2017 09:11 Print

Auto in Bach: Feuerwehrler rief seine Kameraden

Normalerweise hilft er. Diesmal brauchte er Hilfe. Und zwar von seinen Feuerwehr-Kameraden – weil ihm das Auto in den Bach gerollt war.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Es gibt zwar schon Autos, die unfallfrei selbstständig fahren. Doch dieses Modell gehört noch nicht dazu.

Ein Feuerwehrmann hatte sein Auto Montagabend in Ansfelden (OÖ) abgestellt, doch plötzlich machte sich der Wagen selbstständig. Er rollte über eine Wiese hinab, durchbrach einen Maschendrahtzaun – und landete in einem Bach.

Aber zum Glück konnte der Feuerwehrler auf die Hilfe seiner Kameraden zählen. Anruf genügte – schnell waren sie mit Kran da und hoben das Auto wieder aus dem Wasser heraus.

Mehr News aus Oberösterreich auf Facebook

(ab)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Deshalb können Storys, die älter sind als 2 Tage, nicht mehr kommentiert werden. Wir bitten um Verständnis.