Aufatmen!

01. August 2018 10:24; Akt: 01.08.2018 13:15 Print

50-jährige Ursula aus Gramastetten wieder da

Jene 50-jährige aus Gramastetten, die, wie gestern berichtet, seit 30. Juli 2018 als abgängig gemeldet wurde, ist wohlbehalten zurückgekehrt.

Die vermisste Frau tauchte wieder auf, ist wohlauf. (Bild: LPD Oberösterreich)

Die vermisste Frau tauchte wieder auf, ist wohlauf. (Bild: LPD Oberösterreich)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Aufatmen bei der Familie von Ursula J. aus Gramastetten. Wie die Polizei mitteilt, ist sie wieder nach Hause zurückgekehrt.
Ihr geht es gut.

Wie berichtet war die 50-jährige seit 30. Juli, mittags, abgängig. Mehrere Einsatzkräfte suchten nach ich.

"Wir wurden Dienstag gegen 21.15 von der Polizei angerufen um die Gegend nach der Vermissten ab zu suchen. Es gingen Hinweise ein, dass sie in Bad Hall gesehen wurde", so Kommandant Alois Reisinger von der Freiwilligen Feuerwehr Bad Hall.

Gut eineinhalb Stunden später, gegen 23 Uhr, wurde die Suche abgebrochen. Die Polizei meldete, dass die 50-Jährige aufgefunden wurde.

Rund 50 Männer der Freiwilligen Feuerwehren Bad Hall und Pfarrkirchen waren im Einsatz.

Der Grund für das Verschwinden der Mühlviertlerin ist laut Pressestelle der Polizei nicht bekannt.

Die Bilder des Tages

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:

(cru)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Kobold am 01.08.2018 11:04 Report Diesen Beitrag melden

    Und der Grund des Verschwindend ist

    Hey, darf man wissen was sie Ursache des Verschwindend war. Die se halben Infos sind echt nicht zumutbar.

    einklappen einklappen
  • Hackler am 01.08.2018 12:48 Report Diesen Beitrag melden

    Midlife Crisis

    Zeit für Partnerwechsel.

  • TantePolly am 01.08.2018 13:13 Report Diesen Beitrag melden

    Die beste Ausrede nach einem

    ausgedehnten Seitensprung ist: "ich kann mich nicht mehr erinnern".

    einklappen einklappen

Die neuesten Leser-Kommentare

  • TantePolly am 01.08.2018 13:13 Report Diesen Beitrag melden

    Die beste Ausrede nach einem

    ausgedehnten Seitensprung ist: "ich kann mich nicht mehr erinnern".

    • Sucher am 05.08.2018 13:55 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @TantePolly

      Warum bringen die Zeitungen sowas, wird hald auf ein Abenteuer aus gewesen sein.

    einklappen einklappen
  • Hackler am 01.08.2018 12:48 Report Diesen Beitrag melden

    Midlife Crisis

    Zeit für Partnerwechsel.

  • Kobold am 01.08.2018 11:04 Report Diesen Beitrag melden

    Und der Grund des Verschwindend ist

    Hey, darf man wissen was sie Ursache des Verschwindend war. Die se halben Infos sind echt nicht zumutbar.

    • Vorname Nachname am 01.08.2018 11:31 Report Diesen Beitrag melden

      midlife crisis

      Ich tippe mal auf midlife crisis. Passt vom Alter her und wie sie am Foto aussieht.

    • Drakensang am 01.08.2018 11:35 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Kobold

      Na was wird es schon sein? Wahrscheinlich eine zwei Tage mal schön gemacht und alles hinter sich gelassen und vielleicht dabei einen anderen netten Menschen getroffen. Kann ja mal passieren.

    einklappen einklappen