In Lebensgefahr

19. Mai 2017 11:31; Akt: 19.05.2017 11:31 Print

Mit voller Wucht gegen Lkw: Lenker eingeklemmt

Schwerer Unfall Freitagfrüh gegen 1 Uhr auf der Dammstraße in Haid (Bez. Linz-Land): Ein 24-Jähriger verlor die Kontrolle über sein Auto – lebensgefährlich verletzt.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Erschreckende Bilder: ein zermalmtes Unfallwrack, ein herumliegender Reifen, überfall Fahrzeugteiler vertreut.

Bei einem furchtbaren Crash Freitagfrüh gegen 1 Uhr wurde ein 24-jähriger Fahrer (er hatte keinen Führerschein) in Haid (Bez. Linz-Land) schwer verletzt. Er war bei dem Unfall in seinem Auto eingeklemmt worden, konnte erst durch die Feuerwehr befreit werden, die ihn herausschnitt.

Was aber war passiert? Nach bisherigen Erkenntnissen der Polizei dürfte der 24-Jährige aus noch unbekannter Ursache plötzlich die Kontrolle über seinen Wagen verloren haben. Er touchierte daraufhin mehrfach die Betonmauer rechts neben der Fahrbahn.

Dann schoss er mit voller Wucht in eine Kreuzung ein – und krachte gegen den Lastwagen eines 27-Jährigen aus Wien. Der hatte zwar noch versucht, durch Bremsen und Lenken einen Zusammenstoß zu verhindern. Das war aber nicht möglich.

Der Lkw-Lenker blieb bei dem Unfall unverletzt, konnte selbst noch aus dem Fahrzeug aussteigen. Der 24-Jährige hingegen musste aus seinem BMW geschnitten werden. Er kam mit schweren Verletzungen in die Linzer Uni-Klinik.

Wie lange der 24-Jährige schon ohne Führerschein fuhr, ist noch unklar. Womöglich schon seit Jahren – ohne dass er bisher jemals kontrolliert wurde, sodass es aufgefallen wäre.

Mehr News aus Oberösterreich auf Facebook

(ab)

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • fuhrinat am 20.05.2017 14:45 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Total zertrümmert

    Reine Überschätzung, vielleicht war ihm das jetzt eine Lehre wenn er es überlebt

Die neusten Leser-Kommentare

  • fuhrinat am 20.05.2017 14:45 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Total zertrümmert

    Reine Überschätzung, vielleicht war ihm das jetzt eine Lehre wenn er es überlebt