Auf A9

23. August 2018 08:52; Akt: 23.08.2018 17:22 Print

Alkolenker kracht in Pkw: Beifahrer (56) sofort tot

Ein angetrunkener 21-Jähriger kracht auf der A9 in den Pkw eines 52-jährigen Lenkers und dessen Beifahrer (56). Der Beifahrer stirbt durch den Anprall noch an Ort und Stelle.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Tragischer Unfall Mittwochnacht auf der A9 Phyrnautobahn. Aufgrund von Wartungsarbeiten im Tunnel Roßleithen in Fahrtrichtung Wels, kam es gegen 22 Uhr wegen der Ampelregelung der Baustelle bei Rot zum Stillstand. Am rechten Fahrstreifen bildete sich eine Kolonne.

Dann das Unglück: Ein Sattelkraftfahrzeug bremste, der Pkw eines 52-jähriger und dessen 56-jährigen Beifahrers (beide aus Linz) ebenfalls, doch das Auto eines 21-Jährigen aus Kirchdorf an der Krems kam mit hoher Geschwindigkeit angebraust.

Der 21-jährige Fahrer wollte mit seinem Audi am linken Fahrstreifen an der Kolonne vorbei, she er mit voller Wucht in das Autoheck des 52-Jährigen krachte. Der 52-Jährige wollte zur selben Zeit hinter dem Sattelkraftfahrer vom rechten auf den linken Fahrstreifen wechseln.

Durch den Anprall wurde der 56-jährige Beifahrer schwer verletzt. So schwer, dass die Rettungskräfte schließlich nichts mehr für ihn tun konnten. Er starb noch an Ort und Stelle.

Ein Alkotest beim 21-jährigen Unfalllenker fiel positiv aus, er hatte laut Polizei 1,32 Promille.

Die beiden Lenker (52 und 21) wurden mit Verletzungen unbestimmten Grades ins Krankenhaus gebracht. Der Sattelkraftfahrer erlitt einen Schock. Auch er kam ins Spital.

Die A9 war in beiden Fahrtrichtungen für drei Stunden gesperrt.

Die Bilder des Tages

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:

(cru)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Wolfgang am 23.08.2018 12:41 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Alkohol am Steuer...

    Und das jeden tag mindestens 1x Jetzt einmal ehrlich, wie bescheuert seids ihr eigentlich. Das einzige was da entgegenwirken kann, ist wohl ein kompletes Suchtgift verbot.

  • sepperl am 24.08.2018 06:34 Report Diesen Beitrag melden

    eine Besoffener und ein Rücksichtsloser

    Der Rücksichtslose hat offensichtlich einen Spurwechsel vorgenommen, ohne sich zu vergewissern, dass dieser ohne Gefährdung anderer Verkehrsteilnehmer möglich war. Ob es dem Besoffenen möglich gewesen wäre, ohne Alkoholbeeinträchtigung den Unfall zu vermeiden, kann ich nicht beurteilen. An dem Unfall sind meiner Meinung nach beide Autolenker schuld. Leid tut mir der unschuldige Beifahrer. Wer von uns Autofahrern hat nicht schon x-mal wegen rücksichtsloser Spurwechsel anderer Autofahrer (insbesondere LKW) auf Autobahnen massiv bremsen müssen?

Die neuesten Leser-Kommentare

  • sepperl am 24.08.2018 06:34 Report Diesen Beitrag melden

    eine Besoffener und ein Rücksichtsloser

    Der Rücksichtslose hat offensichtlich einen Spurwechsel vorgenommen, ohne sich zu vergewissern, dass dieser ohne Gefährdung anderer Verkehrsteilnehmer möglich war. Ob es dem Besoffenen möglich gewesen wäre, ohne Alkoholbeeinträchtigung den Unfall zu vermeiden, kann ich nicht beurteilen. An dem Unfall sind meiner Meinung nach beide Autolenker schuld. Leid tut mir der unschuldige Beifahrer. Wer von uns Autofahrern hat nicht schon x-mal wegen rücksichtsloser Spurwechsel anderer Autofahrer (insbesondere LKW) auf Autobahnen massiv bremsen müssen?

  • Wolfgang am 23.08.2018 12:41 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Alkohol am Steuer...

    Und das jeden tag mindestens 1x Jetzt einmal ehrlich, wie bescheuert seids ihr eigentlich. Das einzige was da entgegenwirken kann, ist wohl ein kompletes Suchtgift verbot.