Mitten in Linz

12. März 2018 16:49; Akt: 12.03.2018 16:50 Print

Anonymous-Maske in Postauto sorgt für Gruseln

Ach du Schreck! Da müssen manche Linzer zweimal hinschauen, wenn ihnen dieses Postauto entgegenkommt. Eine Guy-Fawkes-Maske sorgt für Gruseln.

Diese Anonymous-Maske in einem Postauto sorgte in Linz für erstaunte Blicke. (Bild: Claudia Ruzmarinovic)

Diese Anonymous-Maske in einem Postauto sorgte in Linz für erstaunte Blicke. (Bild: Claudia Ruzmarinovic)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Was schimmert denn da durch die Fensterscheibe? Manche Passanten mussten am Donnerstag zweimal hinschauen, als dieses Postauto durch die Linzer City fuhr.

Mitten auf der Landstraße war das Auto zu sehen. Am Beifahrersitz eine Maske, wie man sie von der Gruppierung "Anonymous" kennt.

Allerdings trug die Maske kein Beifahrer, sondern sie war an der Kopfstütze angebracht.

Die Maske erinnert an Guy Fawkes. Der katholische Offizier versuchte am 5. November 1605 ein Sprengstoff-Attentat auf das englische Parlament. Dem wird mit der Bonfire Night in England gedacht.

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:

(cru)

Themen
Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Heribertiboy am 12.03.2018 19:33 Report Diesen Beitrag melden

    Grusel?

    Remember Remember the 5th of November. Warum diese Maske gruseln soll weiß ich nicht aber bitte... Manche Schrecken sogar morgens schlaftrunken vor der ersten Person im Bad zurück.

Die neuesten Leser-Kommentare

  • Heribertiboy am 12.03.2018 19:33 Report Diesen Beitrag melden

    Grusel?

    Remember Remember the 5th of November. Warum diese Maske gruseln soll weiß ich nicht aber bitte... Manche Schrecken sogar morgens schlaftrunken vor der ersten Person im Bad zurück.