Mit 2,14 Promille

18. Juni 2017 16:30; Akt: 18.06.2017 15:14 Print

Betrunkener Fahrrad-Dieb stellt sich der Polizei

Kurz vor Mitternacht meldete sich am Samstag ein Betrunkener (42) am Polizei-Posten in Traun. Er gab an, kurz zuvor zu Sturz gekommen zu sein.

Mit 2,14 Promille stahl ein Trauner (42) ein Fahrrad, stellte sich danach selbst der Polizei. (Bild: Fotolia)

Mit 2,14 Promille stahl ein Trauner (42) ein Fahrrad, stellte sich danach selbst der Polizei. (Bild: Fotolia)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Die Polizisten hatten den Mann (42) kaum verstanden, als er gegen 23.45 Uhr vor dem Posten stand. Er meinte nur, kurz zuvor mit dem Fahrrad gestürzt zu sein.

Umfrage
Wie oft trinken Sie Alkohol?
24 %
25 %
16 %
9 %
10 %
16 %
Insgesamt 977 Teilnehmer

Aufgrund seiner offensichtlichen Alkoholisierung fragten die Beamten genauer nach. Dabei gab der 42-Jährige an, sich bei einem Lokal in Traun (Bez. Linz-Land) ein Fahrrad "ausgeborgt" zu haben.

Schon nach wenigen Metern sei er aber zu Sturz gekommen. Ein Alkotest ergab 2,14 Promille. Das Fahrrad wurde sicher gestellt.

Mit der Rettung ins Spital gebracht

Der bereits amtsbekannte Arbeitslose klagte danach über gesundheitliche Probleme, woraufhin die Rettung verständigt wurde.

Aufgrund der starken Alkoholisierung konnte die Vernehmung nicht fortgesetzt werden. Der 42-jährige Fahrrad-Dieb wird angezeigt.

(mip)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Toni am 19.06.2017 23:14 Report Diesen Beitrag melden

    Jeder 4. Alkohol abhängig

    Himmeltraurig das jeder 4.Österreicher Alkohol abhängig ist. Der Volkswirtschaftliche Schaden dürfte sich in Millionen beziffern lassen. Von all den täglichen Todesopfern und Familiären Tragödien mag ich schon gar nicht sprechen. Strengere Regelung des Alkohol Konsumes ist mehr als überfällig. Aber die Alkohol lobby in Österreich ist gross und mächtig und unsere Politiker sind klein und Schwach.

Die neusten Leser-Kommentare

  • Toni am 19.06.2017 23:14 Report Diesen Beitrag melden

    Jeder 4. Alkohol abhängig

    Himmeltraurig das jeder 4.Österreicher Alkohol abhängig ist. Der Volkswirtschaftliche Schaden dürfte sich in Millionen beziffern lassen. Von all den täglichen Todesopfern und Familiären Tragödien mag ich schon gar nicht sprechen. Strengere Regelung des Alkohol Konsumes ist mehr als überfällig. Aber die Alkohol lobby in Österreich ist gross und mächtig und unsere Politiker sind klein und Schwach.

>