Junos fordern

11. Mai 2017 14:01; Akt: 11.05.2017 16:10 Print

Eine eigene Nacht-Bim für die Linzer Mensa-Feste

Die Donnerstags-Mensafeste sind berühmt-berüchtigt. Damit die Studenten aber auch sicher nach Hause kommen, fordern die Jungen Neos eine Nacht-Bim.

storybild

Die Junos fordern eine Mensafeste-Bim an den Donnerstagen bis vier Uhr früh. (Bild: Junos)

Zum Thema
Fehler gesehen?

In den Nächten von Freitag auf Samstag, Samstag auf Sonntag und vor Feiertagen fahren in Linz Nachtlinien. Am Donnerstag allerdings nicht und ausgerechnet da finden immer die Mensafeste statt.

Umfrage
Was halten Sie von einer eigenen Mensafeste-Bim am Donnerstag?
93 %
4 %
3 %
Insgesamt 168 Teilnehmer

"Spaß muss sein. Und nach dem Spaß müssen Studierende auch wieder nach Hause kommen. Gar nicht so leicht, wenn die JKU am Rande von Linz ist", meinen die Junos. Sie schlagen deshalb eine eigene Mensafest-Bim vor, die in der Donnerstag Nacht bis vier Uhr Nachtschwärmer versorgt.

"Linz muss mehr Studentenstadt werden", sagt Marie-Therese Milotta-Berka, Spitzenkandidatin der Junos bei den ÖH-Wahlen an der Johannes Kepler Universität. Bis zu 800 Besucher kommen zu den Festen, das Heimkommen gestaltet sich oft schwierig, die Nacht-Bim könnte Abhilfe schaffen.

Mit der Forderung wollen die Junos für die anstehenden ÖH-Wahlen bei den Studenten punkten, die von 19. bis 21. Mai an der JKU in Linz stattfinden.

(gs)

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • P Heinz am 12.05.2017 17:50 Report Diesen Beitrag melden

    Schon jetzt Studentenstadt

    Öffis auch von der Donnerstag auf die Freitagnacht gibt es eigentlich in wenig Städten. Finde ich aber eine gute Idee. Linz ist für mich aber eigentlich jetzt schon eine Studenten -Stadt und macht viel für die Jüngeren, auch für Start up Gründer zum Beispiel mit dem neuen Campus bei der Tabakfabrik.

Die neusten Leser-Kommentare

  • P Heinz am 12.05.2017 17:50 Report Diesen Beitrag melden

    Schon jetzt Studentenstadt

    Öffis auch von der Donnerstag auf die Freitagnacht gibt es eigentlich in wenig Städten. Finde ich aber eine gute Idee. Linz ist für mich aber eigentlich jetzt schon eine Studenten -Stadt und macht viel für die Jüngeren, auch für Start up Gründer zum Beispiel mit dem neuen Campus bei der Tabakfabrik.