Suche auf Facebook

19. November 2017 09:52; Akt: 19.11.2017 10:22 Print

Einsatzfahrzeug gestohlen und in Salzburg gefunden

Aufregung bei der Bergrettung Bad Ischl! Deren Einsatzfahrzeug wurde gestohlen. Zum Glück wurde das auffällig Auto später in Salzburg gefunden.

Die Einsatzfahrzeug der Bergrettung Bad Ischl wurde gestohlen und später in Salzburg gefunden. (Bild: Screenshot Facebook)

Die Einsatzfahrzeug der Bergrettung Bad Ischl wurde gestohlen und später in Salzburg gefunden. (Bild: Screenshot Facebook)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Dieser Diebstahl gefährdete Menschenleben! Die Bergretter in Bad Ischl (Bez. Gmunden) konnten es am Freitag nicht fassen. Ihr Einsatzfahrzeug, ein sehr auffällig beklebter Toyota Hilux (Pick up), war verschwunden.

Nach der Anzeige bei der Polizei startetet die Bergretter auch auf Facebook eine große Suchaktion.

Und es dauerte nicht lange, bis die ersten hilfreichen Hinweise kamen. Denn mehrere User berichteten, dass sie das Fahrzeug in der Stadt Salzburg gesehen haben.

Die dortige Polizei handelte schnell und fand das gestohlene Einsatzfahrzeug schließlich im Stadtteil Gnigl. Unklar ist allerdings noch, wer das Auto gestohlen hatte.

Die Bergrettung war auf jeden Fall glücklich, dass das Fahrzeug noch vor den großen Schneefällen am Sonntag gefunden wurde.



(gs)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Dosi am 19.11.2017 17:36 Report Diesen Beitrag melden

    Super

    Ist die Ausrüstung (lt. Radio ca. 20000 Euro wert) auch noch da? Gott sei Dank ist das Fahrzeug wieder aufgetaucht. Habe gehört, dass die Bergretter ansonsten mit privat PKWs ihre Einsätze fahren würden.

Die neusten Leser-Kommentare

  • Dosi am 19.11.2017 17:36 Report Diesen Beitrag melden

    Super

    Ist die Ausrüstung (lt. Radio ca. 20000 Euro wert) auch noch da? Gott sei Dank ist das Fahrzeug wieder aufgetaucht. Habe gehört, dass die Bergretter ansonsten mit privat PKWs ihre Einsätze fahren würden.