Sagt Krankenkasse

20. März 2018 08:31; Akt: 20.03.2018 08:31 Print

Grippe-Fälle: So schlimm wie heuer war's noch nie

Top-Grippe-Jahr war bislang 2015 mit einem wöchentlichen Spitzenwert von 265 Fällen. Der wurde heuer um das Doppelte übertroffen.

Oberösterreich liegt flach. So schlimm wie heuer war die Grippewelle noch nie. (Bild: iStock/Symbol)

Oberösterreich liegt flach. So schlimm wie heuer war die Grippewelle noch nie. (Bild: iStock/Symbol)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Oberösterreich hat's voll erwischt. So schlimm wie heuer war die Grippewelle noch nie.

Das belegen aktuelle Zahlen der Oberösterreichischen Gebietskrankenkasse (OÖGKK). Die Details: Das schlimmste Grippe-Jahr in den vergagenen fünf Jahren war 2015 mit bis zu 265 Infizierten pro Woche. Das wurde heuer übertroffen.

Und zwar gleich um das Doppelte! "Spitzenreiter war die Kalenderwoche 7 mit über 500 Infizierten", so OÖGKK-Sprecher Harald Schmadlbauer. Derzeit gebe es rund 200 Grippe-Kranke.

Auch was die Zahl der Erkältungen betrifft, sei man noch auf ziemlich hohem Niveau, so Schmadlbauer. Konkret: Aktuell sind bei der Krankenkasse 2.714 Erkältungskrankenstände registriert. Zum Vergleich: Exakt vor einem Jahr waren es 1.197.

Der Spitzenwert wurde allerdings in der Kalenderwoche 7 (12. bis 18. Februar) gemessen: mit über 4.800 Erkältungs-Fällen in Oberösterreich.

Derzeit würden die Zahlen aber zurückgehen. Und: "Die Osterferien sind ein ziemlich sicherer Garant für einen weiteren Rückgang. Denn: berufliche und schulische Kontakte fehlen, es gibt weniger Ansteckungen", so Schmadlbauer.

Übrigens: Die besten Tipps gegen Erkältungen und Grippe und wie Sie sich davor schützen können, gibt's hier auf netdoktor.at.

Mehr News aus Oberösterreich auf Facebook

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:

(ab)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Eduard Suess am 20.03.2018 08:55 Report Diesen Beitrag melden

    Bei dieser "Erderwärmung"

    freut es einem ein bischen Auszeit vom Hamsterrad des Raubtierkapitalismus nehmen zu können und bei der Gemeinde kann dir nichts passieren wenn die Grippe 3 Wochen dauert wo du als kleiner Gewerbetreibender schon Konkurs anmelden mußt

  • Kein Beamter am 20.03.2018 09:00 Report Diesen Beitrag melden

    Gesundheit und langes Leben

    Ich war dieses Jahr genau 2 Tage im Krankenstand u seit 5 Jahren keinen einzigen...

Die neusten Leser-Kommentare

  • Kein Beamter am 20.03.2018 09:00 Report Diesen Beitrag melden

    Gesundheit und langes Leben

    Ich war dieses Jahr genau 2 Tage im Krankenstand u seit 5 Jahren keinen einzigen...

  • Eduard Suess am 20.03.2018 08:55 Report Diesen Beitrag melden

    Bei dieser "Erderwärmung"

    freut es einem ein bischen Auszeit vom Hamsterrad des Raubtierkapitalismus nehmen zu können und bei der Gemeinde kann dir nichts passieren wenn die Grippe 3 Wochen dauert wo du als kleiner Gewerbetreibender schon Konkurs anmelden mußt