Hochficht, Bad Ischl

10. Januar 2018 15:37; Akt: 10.01.2018 15:38 Print

Hier gondelt Stelzer von Termin zu Termin

Morgens Mühlviertel, mittags Bad Ischl: Landeshauptmann Thomas Stelzer (ÖVP) eröffnete erst die neue 10er-Gondelbahn, dann fuhr er zur ÖVP-Klausur.

LH Thomas Stelzer (2.v.re.) und Vize Michael Strugl (li., beide ÖVP) eröffneten die neue 10er-Gondelbahn am Hochficht. (Bild: Land OÖ)

LH Thomas Stelzer (2.v.re.) und Vize Michael Strugl (li., beide ÖVP) eröffneten die neue 10er-Gondelbahn am Hochficht. (Bild: Land OÖ)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Die neue 10er-Gondelbahn im Skigebiet Hochficht (1.338 Meter; Bez. Rohbach) bringt die Skifahrer noch bequemer und schneller nach oben. 2.800 Personen können befördert werden – pro Stunde!

"Die Weiterentwicklung und der Bau der 10er-Gondel sind ein wichtiger Wirtschaftsmotor und 'Quantensprung' für die Tourismusregion rund um den Hochficht", so Landeshauptmann Thomas Stelzer (ÖVP) bei der offiziellen Eröffnung der neuen Reischelbergbahn.

"10,5 Mio. Euro wurden in mehr Sicherheit und mehr Komfort investiert, damit entwickelt sich der Hochficht noch stärker zum perfekten Familienskigebiet", unterstrich Wirtschafts- und Tourismusreferent Michael Strugl.

Vom Hochficht gondelte Stelzer dann ins zweieinhalb Stunden entfernte Bad Ischl zur ÖVP-Klubklausur mit Bundeskanzler Sebastian Kurz und Klubobmann August Wöginger. "Dass der ÖVP-Parlamentsklub seine erste Klausur in Bad Ischl abhält, freut mich als Landeshauptmann natürlich besonders. Es wurde dafür ein Bundesland ausgesucht, das wirtschaftlich stark ist und ein starker Partner der neuen Bundesregierung sein wird", so Stelzer.

Mehr News aus Oberösterreich auf Facebook

(ab)