"Es geht um die Menschen"

03. Februar 2017 03:07; Akt: 22.02.2017 11:21 Print

Jetzt geht es per Speed-Dating zur neuen Wohnung in Wien

Diese Frage kommt in Beziehungen oft zu früh: Sollen wir zusammenziehen? Beim ersten Speed-Dating für WG-Suchende kann es damit nicht schnell genug gehen. Statt einsame Herzen werden bei "Flatmate Me" mögliche Mitbewohner zusammengebracht.

 (Bild: Toprop)

(Bild: Toprop)

Fehler gesehen?

Diese Frage kommt in Beziehungen oft zu früh: Sollen wir zusammenziehen? Beim ersten Speed-Dating für WG-Suchende kann es damit nicht schnell genug gehen. Statt einsame Herzen werden bei "Flatmate Me" mögliche Mitbewohner zusammengebracht.
"Es funktioniert wie beim romantischen Kennenlernen, die Chemie muss einfach stimmen", erklärt Carla Bancu vom Immobilien-Start-up Top rop die originelle Idee. Nach Berlin und London wird am 7. Februar erstmals in Wien bei freiem Eintritt und Begrüßungscocktail gedatet: in der Bar "Bitter Mendez" (Karlsplatz 2, 18 Uhr).

Die Teilnehmer tragen Sticker mit Namen und Wohnwunsch "suche" oder "habe Zimmer". Bancu bringt es auf den Punkt: "Es geht bei der WG weniger um Preis oder Lage, sondern um die Menschen."

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren: