Ziegen und Maras

09. Februar 2018 12:00; Akt: 09.02.2018 11:35 Print

Kuscheliger Nachwuchs im Linzer Zoo zeigt sich

Freudige Nachrichten für den beliebten Linzer Zoo. Bei zahlreichen Tieren hat sich Nachwuchs eingestellt und der zeigt sich nun - zumindest teilweise.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Es ging Schlag auf Schlag im Linzer Zoo: Den Anfang machten in der ersten Jännerwoche zwei Waldschaflämmer, Die schwarz-weiß gefleckt Jungtieren freuen sich über den Winter und den Schnee, toben schon mit älteren Halbgeschwistern umher.

Nicht ganz so gerne verlässt der Nachwuchs bei den Kängurus den warmen Beute des Muttertieres. Gut geschützt wächst es die nächsten Wochen heran, bis es dann erst Anfang Sommer die ersten selbstständigen Sprünge wagen wird.

Und dann sind da noch die Jüngsten: Am Freitag waren se gerade einmal drei Tage alt, die Zwergziegen. Mama „Paris“ beschützt sie derzeit noch sehr intensiv, es wird noch einige Zeit dauernn ehe sie sich in den Streichelbereich trauen.

Doch nicht genug: Auch bei den Großen Maras kamen im Jänner drei Jungtiere zur Welt, und bei den Kattas (Affen) dürfte sich der Linzer Zoo ebenfalls über Nachwuchs freuen.

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:

(gs)

Themen
Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.