Aus Neuhofen

01. Januar 2018 12:56; Akt: 01.01.2018 12:56 Print

OÖ-Neujahrsbaby Emili kam um 0.07 Uhr zur Welt

Sieben Minuten nach Mitternacht kam Emili im Linzer Universitätsklinikum zur Welt. Landesrätin Christine Haberlander gratulierte den Eltern.

Baby Emili kam um 0.07 in Linz zur Welt. Landesrätin Christine Haberlander (2. von re.) gratulierte der Mama im Spital. (Bild: LAND OÖ/Kaudner)

Baby Emili kam um 0.07 in Linz zur Welt. Landesrätin Christine Haberlander (2. von re.) gratulierte der Mama im Spital. (Bild: LAND OÖ/Kaudner)

Zum Thema
Fehler gesehen?

51 cm groß und 3.340 Gramm schwer – Emili Rio Mayr aus Neuhofen an der Krems (Bez. Linz-Land) ist das Neujahrsbaby aus Oberösterreich.

Das kleine Mädchen erblickte um exakt 0.07 Uhr im Linzer Universitätsklinikum das Licht der Welt.

Landesrätin Christine Haberlander (ÖVP) gratulierte den überglücklichen Eltern Robert und Kaori Mayr, überreichte ein Ehrengeschenk des Landes OÖ. "Ich wünsche der kleinen Emili Rio einen guten Start ins Leben und heiße sie ganz herzlich in Oberösterreich willkommen", so Haberlander.

Am eiligsten in Österreich hatte es aber ein Baby aus der Steiermark. In Leoben kam die kleine Julia um 0:01 zur Welt.

(mip)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Gabi Voll am 01.01.2018 15:29 Report Diesen Beitrag melden

    Danke.

    Die Landesrätin Christine Haberlander sieht gut frisiert aus. Solch eine Inszenierung, der Schal und das Drumherum ist einfach lustig zu sehen.

Die neusten Leser-Kommentare

  • Gabi Voll am 01.01.2018 15:29 Report Diesen Beitrag melden

    Danke.

    Die Landesrätin Christine Haberlander sieht gut frisiert aus. Solch eine Inszenierung, der Schal und das Drumherum ist einfach lustig zu sehen.