17-fach vorbestraft

24. August 2018 13:46; Akt: 24.08.2018 13:46 Print

Serieneinbrecher gestand der Polizei 24 Taten

Er kann es einfach nicht lassen. Ein Linzer wurde nun als Serieneinbrecher überführt. Dabei ist der Mann schon 17 Mal vorbestraft.

24 Einbruchsdiebstähle gestand der Linz. (Bild: iStock)

24 Einbruchsdiebstähle gestand der Linz. (Bild: iStock)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Die Linzer Polizei konnten nach intensiven Ermittlungen einen Serieneinbrecher ausforschen.

Bei dem Verdächtigen handelt es sich um einen 39-jährigen beschäftigungslosen österreichischen Staatsbürger mit Wohnsitz in Linz, so die Polizei in einer Aussendung

Auf die Spur kam man dem Linzer, weil er sehr auffällige Spuren hinterließ - bei allen Taten. Schnell war klar, die Serie begann schon im Mai 2018 im Linzer Stadtgebiet. Die Spuren wurden ausgewertet und eindeutig dem amtsbekannten Mann zugeordnet.

Seitens der Staatsanwaltschaft Linz wurde eine Festnahmeanordnung erteilt. Der Verdächtige wurde festgenommen. Bei der Befragung zeigte sich der Linzer dann schnell geständig, gab insgesamt 24 Einbruchsdiebstählen in der Zeit von Mai 2018 bis August 2018 zu.

Bei den Tatorten handelt es sich um Friseursalons, Beautysalons, Lokale, Bürogebäude und diverse Geschäftslokale im Bereich des Linzer Südbahnhofmarktes. Der Mann wird allerdings von der Polizei ausdrücklich nicht örtlichen der Alkohol- und Drogenszene zugeordnet.

Durch die Taten wurde ein Gesamtschaden von etwa 20.000 Euro verursacht. Erwähnenswert ist, dass der Verdächtige 17-fach (einschlägig) vorbestraft ist und erst am 20. April 2018 aus der Haft entlassen wurde. Der Verdächtige befindet sich in der Justizanstalt Linz in Untersuchungshaft.

Die Bilder des Tages

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:

(gs)

Themen
Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Vorname Nachname am 24.08.2018 15:10 Report Diesen Beitrag melden

    Vorname?

    Dieser "Österreicher" heisst sicher Fritz Berger. Wäre interessant seinen Vornamen zu wissen.

  • werwolf53 am 24.08.2018 17:00 Report Diesen Beitrag melden

    Desdeafdonedwoahsei

    "17 fach vorbestraft" mit 39 Jahren ? Wieso ist der überhaupt in der Freiheit (gewesen)? "Bedingte" wegen Besserungsversprechen ??

  • Penelope am 24.08.2018 18:20 Report Diesen Beitrag melden

    Herrlich

    Und andere Menschen steckt man wegen einfacher Beleidigung lebenslang in Sicherungsverwahrung... betreffend des Falls "Herwig Baumgartner" scheint es mit den hochgepriesenen Menschenrechten halt nicht so ganz zu klappen, wie leider viel zu oft bei eigentlich integeren sowie steuerzahlenden Staatsbürgern. Man erinnere sich auch an die Anklage wegen §278 StGB im Tierschützerprozess oder im Prozess gegen die Identitären... ehrlich, wer niemandem körperlichen Schaden zugefügt hat sollte in einem Rechtsstaat nicht einfach lebenslang weggesperrt werden können.

Die neuesten Leser-Kommentare

  • Statistiker am 25.08.2018 01:18 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Wo kommt er wirklich her?

    Wäre es wirklich ein Österreicher, gäbe es den vollen Namen und ein unverpixeltes Bild.

  • Penelope am 24.08.2018 18:20 Report Diesen Beitrag melden

    Herrlich

    Und andere Menschen steckt man wegen einfacher Beleidigung lebenslang in Sicherungsverwahrung... betreffend des Falls "Herwig Baumgartner" scheint es mit den hochgepriesenen Menschenrechten halt nicht so ganz zu klappen, wie leider viel zu oft bei eigentlich integeren sowie steuerzahlenden Staatsbürgern. Man erinnere sich auch an die Anklage wegen §278 StGB im Tierschützerprozess oder im Prozess gegen die Identitären... ehrlich, wer niemandem körperlichen Schaden zugefügt hat sollte in einem Rechtsstaat nicht einfach lebenslang weggesperrt werden können.

  • werwolf53 am 24.08.2018 17:00 Report Diesen Beitrag melden

    Desdeafdonedwoahsei

    "17 fach vorbestraft" mit 39 Jahren ? Wieso ist der überhaupt in der Freiheit (gewesen)? "Bedingte" wegen Besserungsversprechen ??

  • Vorname Nachname am 24.08.2018 15:10 Report Diesen Beitrag melden

    Vorname?

    Dieser "Österreicher" heisst sicher Fritz Berger. Wäre interessant seinen Vornamen zu wissen.