Tier verendet

28. November 2017 09:38; Akt: 28.11.2017 10:34 Print

Tierquäler tötete mit Birkenzucker Hund

Hinterhältiger Anschlag auf zwei Tiere in Pettenbach (Bez. Kirchdorf). Mit präparierten Keksen wurden zwei Hunde vergiftet, einer starb.

Hund

Hund "Kamu" wurde wohl mit Hundekeksen vergiftet. (Bild: iStock)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Franz Straßmayr trauert. Am Samstag begann sein Hund "Tamu", ein Rhodesian-Ridgeback-Rüde, plötzlich schwer zu atmen. Straßmayr verständigte den Tierarzt. Dieser vermutete zuerst eine Lungenentzündung, impfte den Hund.

Umfrage
Haben Sie einen Hund?
24 %
39 %
12 %
25 %
Insgesamt 114 Teilnehmer

Sonntagfrüh ging es "Tamu" immer schlechter, schließlich fuhr sein Herrl mit dem Hund in die Tierklinik nach Sattledt. Dort wurde der Rüde sofort operiert. Die Ärzte stellten schließlich eine Vergiftung mit Birkenzucker fest (mehr Infos dazu auf netdoktor.at). "Tamu" hatte keine Überlebenschance.

Auch Straßmayrs zweiter Hund, der Rottweiler "Rambo", ist noch in Behandlung. Er wurde ebenfalls vergiftet, allerdings mit einer geringeren Dosis. „Ich hoffe, dass er ohne bleibende Schäden davonkommt", so Straßmayr im ORF.

Rätselhaft ist noch, wie das Birkenzucker verabreicht wurde. Straßmayr ist sicher, dass das Gift in Hundekeksen ausgelegt wurde. Es gibt offenbar einen konkreten Verdacht, fraglich ist noch, ob die Tat nachgewiesen werden kann.

(rep)

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Willi am 28.11.2017 10:43 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Wie die Neandertaler

    Unfassbar wie abartig unsere Gesellschaft geworden ist. Diese armen tiere haben niemandem was zu leide getan und werden einfach elendiglich gerötet.

  • G.Amlacher am 28.11.2017 11:30 Report Diesen Beitrag melden

    Umgangsformen

    Was habt ihr gedacht das passiert? Ein Gesunder umgang mit der Rasse Mensch haben wir doch auch schon verlernt. Nein das Tier ist nicht der einzige der darunter leidet.

  • Erwin am 28.11.2017 11:04 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Jagd

    Immer das selbe mit den Jägern! Fast jede Woche liest man was! Wann wird die Jagd endlich abgeschafft??? Treibjagden sind außerdem nur tierquälrei!

Die neusten Leser-Kommentare

  • Sänger am 28.11.2017 23:09 Report Diesen Beitrag melden

    Hundehalter fasst euch an eure Nase

    Wieso lassen die Hundehalter eigentlich ihre Hunde ohne Beißkorb durch die Gegend laufen,in fremde Gärten reingehen die nicht eingezäunt sind um dort sein Geschäft machen zu lassen?

  • Sebastian 29 am 28.11.2017 11:47 Report Diesen Beitrag melden

    Mit Beißkorb und Leine

    wie es sich gehört auf öffentlichem Grund wäre wohl nichts passiert. Somit sind in erster Linie die Tierhalter verantwortlich wegen nicht ordnungsgemäßer Verwahrung der Tiere wenn man weiß dass Hunde - nicht ordentlich abgerichtet- ja jeden Dreck aufklauben und fressen.

    • Mops am 28.11.2017 21:21 Report Diesen Beitrag melden

      Frau

      Beisskorb ist nicht Pflicht. Von wo willst du wissen ob jemand etwas 0ber den Zaun geworfen hat? In meiner Ortschaft sind 4 Hund in einem halben Jahr vergiftet worden. Über den Zaun geworfenes Gift. Bei einer Familie war sogar ein kleines Kind von 4 jahren zu der Zeit im Garten wo der Hund erledigst gestorben ist. Tierquäler müssten endlich stark bestraft werden. Gift nicht mehr frei verkäuflich sein

    einklappen einklappen
  • G.Amlacher am 28.11.2017 11:30 Report Diesen Beitrag melden

    Umgangsformen

    Was habt ihr gedacht das passiert? Ein Gesunder umgang mit der Rasse Mensch haben wir doch auch schon verlernt. Nein das Tier ist nicht der einzige der darunter leidet.

  • Calimero am 28.11.2017 11:07 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Hundezeitung

    Bei Hunden führt Xylitol zu einer starken Ausschüttung von Insulin, die wiederum zu lebensbedrohlichen Hypoglykämien (Abfall des Blutzuckerspiegels) führt. Auch kann es zu schweren Leberschäden bis hin zu einem tödlichen Leberversagen kommen.

  • Erwin am 28.11.2017 11:04 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Jagd

    Immer das selbe mit den Jägern! Fast jede Woche liest man was! Wann wird die Jagd endlich abgeschafft??? Treibjagden sind außerdem nur tierquälrei!