In Vöcklabruck

09. Februar 2018 08:38; Akt: 09.02.2018 08:38 Print

Trafikeinbrecher verliert auf der Flucht seine Beute

Weil er auf frischer Tat ertappt worden war, musste ein Einbrecher Reißaus nehmen. Den Großteil seiner Beute verlor er allerdings auf der Flucht.

Der Täter war über ein Fenster in die Trafik eingebrochen. (Symbolbild) (Bild: iStock)

Der Täter war über ein Fenster in die Trafik eingebrochen. (Symbolbild) (Bild: iStock)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Der bislang unbekannter Täter schlug am Freitag gegen 2.45 Uhr bei einer Trafik in der Bahnhofstraße in Vöcklabruck an der Gebäuderückseite die Fensterscheibe ein.

Sein "Pech": Daraufhin ging bei der Polizei ein Einbruchsalarm ein. Die Polizisten überprüften natürlich sofort das Gebäude sowie den gesamten Bahnhofsbereich.

Und sie hatten Erfolg: Ein Taxilenker hatte den mutmaßlichen Täter gesehen. Er erklärte, dass er eine männliche Person, etwa 20 Jahre alt, mit rundem Gesicht und einer "Boxernase" weglaufen sah. Eine Fahndung verlief negativ.

Allerdings konnte in der Nähe der Trafik eine Sporttasche mit Tabakwaren gefunden werden. Zudem konnten die Beamten an einer anderen Stelle auch noch eine Metalldose mit Tabakwaren sicherstellen. Schnell war klar, dass diese Waren aus der Trafik gestohlen wurden.


Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:

(gs)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.