Bei Regau

21. April 2017 13:38; Akt: 21.04.2017 14:12 Print

Transporter wurde ein Raub der Flammen

Während der Fahrt geriet ein Klein-Laster am Freitagvormittag auf der A1 in Richtung Salzburg in Brand. Der Lenker konnte sich gerade noch retten.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Als die Einsatzkräfte kurz nach 10 Uhr eintrafen, stand der weiße Transporter auf Höhe Regau (Bez. Vöcklabruck) bereits in Vollbrand.

Umfrage
Gab es in Ihrem Umfeld schon einmal einen Brand?
69 %
31 %
Insgesamt 13 Teilnehmer

Der Lenker, der in Fahrtrichtung Salzburg unterwegs war, konnte gerade noch rechtzeitig am Pannenstreifen stehen bleiben.

Der Brand war rasch gelöscht. Mit dem Spreitzer öffneten die Feuerwehrmänner die hintere Türe, um ins Fahrzeuginnere zu gelangen. Nach gut einer Stunde war der Einsatz beendet.

Der Lenker blieb unverletzt.

(mip)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.