10.000 Euro Schaden!

05. Juli 2012 11:45; Akt: 05.07.2012 12:01 Print

Tresor aus Tankstellen-Baustelle gestohlen

 (Bild: Matthias Lauber/www.laumat.at)

(Bild: Matthias Lauber/www.laumat.at)

Fehler gesehen?

Leichtes Spiel hatten Unbekannte bei einem Einbruch in eine BP-Tankstelle in Edt bei Lambach (Bez. Wels-Land).  Da sich das Gebäude gerade im Umbau befindet, war die Tankstelle nicht alarmgesichert.Die Täter konnten ungestört einen Holzverschlag aufbrechen, den 130 Kilo schweren Tresor mit mehreren Tausend Euro Inhalt stehlen, dazu auch zahlreiche Autobahnvignetten. Gesamtschaden: 10.000 Euro.Die Beute haben die Einbrecher mit einer Scheibtruhe abtransportiert. „Es wurde bei uns schon öfter eingebrochen. Aber dass gleich der ganze Tresor gestohlen wird, ist ein Wahnsinn“, ist Pächter Helmut Gutenbrunner (51) schockiert.

>