11.-19. März

28. Februar 2017 11:59; Akt: 28.02.2017 12:07 Print

Wohnmesse zeigt, wie Wohlfühlen geht

Ein Blick auf die bevorstehende Wohnen & Interieur regt zum Besuchen und Verweilen ein. Denn Wohnen hat mit Wohlfühlen zu tun. Die eigenen vier Wände sind Rückzugsort, Kraftplatz und Ruhepol zugleich. Design und Einrichtung bestimmen die Stimmung, die Stimmung bestimmt unsere Tagesverfassung und diese bestimmt unseren Tag. Grund genug also, um sich mit dem Thema Wohlfühlen auseinanderzusetzen. Eine Anleitung dazu gibt die Wohnen & Interieur vom 11. bis 19. März in der Messe Wien.

 (Bild: Christian Husar (Reed Messe Wien))

(Bild: Christian Husar (Reed Messe Wien))

Fehler gesehen?

Ein Blick auf die bevorstehende regt zum Besuchen und Verweilen ein. Denn Wohnen hat mit Wohlfühlen zu tun. Die eigenen vier Wände sind Rückzugsort, Kraftplatz und Ruhepol zugleich. Design und Einrichtung bestimmen die Stimmung, die Stimmung bestimmt unsere Tagesverfassung und diese bestimmt unseren Tag. Grund genug also, um sich mit dem Thema Wohlfühlen auseinanderzusetzen. Eine Anleitung dazu gibt die Wohnen & Interieur vom 11. bis 19. März in der Messe Wien.
Dass 55.000 Quadratmeter Messefläche ein Wohlfühlerlebnis sein können, beweist die Wohn- und Einrichtungsmesse Nummer 1 in Österreich. Zwar ist das Angebot an Inneneinrichtungen und Designideen bei der Wohnen & Interieur unendlich groß, trotzdem wirkt die Messe gegliedert und aufgeräumt.

Clustern heißt das Geheimrezept, das Messeveranstalter Reed Exhibitions seiner Wohnmesse verordnet hat. Traumküchen, Esszimmer und Co stehen in der Halle A, Maß- und Tischlerarbeiten, Schlafsysteme und Innenausbau in der Halle B. Bäder, Gartendesign, Möbel junger Designer prägen die Halle C und Unikate die gleichnamige Sonderausstellung. Die Halle D zeigt die Wohntrends des Jahres, dargestellt von 150 Designmarken.

Food-Trucks und Koch-Shows

Aufgelockert wird die Messe durch breite Boulevards, bunte Lichtkegel, duftige Genüsse und Soundvorhänge bei Übergängen sowie Kunstinstallationen. Dazwischen laden großzügig verstreute Chill-out Lounges zum Abschalten und Entspannen ein. Natürlich mit Gratis-WLAN und Food Trucks, die schon im Vorjahr sehr gut bei den Messebesuchern und Ausstellern ankamen.

Bei den Haushaltswaren in der Halle C zeigen 30 Aussteller Gadgets und Dekorationsstücke. Ein Ringelspiel sorgt für Nostalgie und Stimmung. Zum Mitfahren eingeladen sind Erwachsene ebenso wie Kinder. Die #cookingstation in der Halle A lockt mit Vorträgen, Kochshows und Kochkursen, organisiert von Kooperationspartner "ichkoche.at". Am Programm stehen Kochthemen wie Pimp my Schnitzel, Knödelklassiker und Craft Beer bis hin zu Smoothies, Müsli- und Porridge-Ideen fürs Frühstück. 

Vergünstigte Tages-Tickets für die Wohnen & Interieur sind ab 7 Euro (Montag bis Donnerstag) erhältlich. Die Wochenendtickets ab 8 Euro (Freitag bis Sonntag) berechtigen am 11. und 12 März auch zum Besuch der Wiener Immobilien Messe (WIM).

>