Ohne Führerschein

31. Juli 2012 20:20; Akt: 09.01.2013 12:04 Print

Alko-Lenker rammt mit 2,4 Promille Motorrad

Seit dem Jahr 2002 besaß der Alko-Lenker schon keine Führerschein mehr. Trotzdem war er am Dienstag im Salburger Flachgau mit dem Auto unterwegs. Für eine unschuldige Motorradfahrerin endete diese Fahrt im Spital.

 (Bild: Fotolia)

(Bild: Fotolia)

Fehler gesehen?

Dienstagnachmittag in Thalgau im Salzburger Flachgau. Ein 46-Jähriger mit 2,4 Promille Alkohol im Blut ist mit seinem Auto unterwegs. An einer Kreuzung ignoriert der Alko-Lenker den Vorrang einer Motorradlenkerin und kollidiert mit der 28-Jährigen aus dem Ort.

Der besoffene Verkehrs-Rowdy stößt die Frau um und verletzt sie an Schulter und Hüfte. Sie musste mit der Rettung ins Unfallkrankenhaus Salzburg eingeliefert werden. Der Autolenker blieb unverletzt.

APA/red.