Tödlicher Sturz

19. Juni 2017 07:50; Akt: 19.06.2017 08:17 Print

18-Jährige lag in Weiz tot auf der Straße

Eine Passantin fand die junge Frau am Sonntag gegen 9.30 Uhr im Kräutergarten bei der Weizbergbrücke.

Laut Ermittlungen der Polizei zog sich die 18-Jährige bei einem Sturz tödliche Kopfverletzungen zu. (Symbolbild) (Bild: Fotolia)

Laut Ermittlungen der Polizei zog sich die 18-Jährige bei einem Sturz tödliche Kopfverletzungen zu. (Symbolbild) (Bild: Fotolia)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Die 18-Jährige dürfte laut Erhebungen der Polizei gegen 6.00 Uhr früh ein Lokal in der Innenstadt von Weiz verlassen haben. Gegen 09.30 Uhr fand eine Passantin die 18-Jährige im Kräutergarten bei der Weizbergkirche leblos auf und verständigte die Rettung und die Polizei. Die Reanimationsversuche einer Notärztin blieben jedoch erfolglos.

Die Ersterhebungen ergaben, dass die 18-Jährige vermutlich bei einem Sturz tödliche Kopfverletzungen erlitten hatte. Die Staatsanwaltschaft Graz ordnete eine Obduktion an, die Erhebungen werden vom Landeskriminalamt Steiermark geführt.

Die Angehörigen wurden vom Kriseninterventionsteam betreut.

(hos)

Themen

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Jutta Schwarz am 19.06.2017 08:09 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Unfall

    Oh ganz schlimm so ein Unfall traurig mein aufrichtiges Beileid und Mitgefühl für die Familie

Die neusten Leser-Kommentare

  • Jutta Schwarz am 19.06.2017 08:09 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Unfall

    Oh ganz schlimm so ein Unfall traurig mein aufrichtiges Beileid und Mitgefühl für die Familie