Sturz am Hauser Kaibling

30. Dezember 2017 11:03; Akt: 30.12.2017 11:03 Print

18-jähriger Skifahrer aus Wien prallt gegen Baum

Bei einem Skiunfall am Hauser Kaibling hat sich am Freitag ein junger Wiener verletzt. Der 18-Jährige wurde mit dem Hubschrauber ins Krankenhaus gebracht.

Der 18-Jährige stürzte am Hauser Kaibling (Bild: picturedesk.com/APA (Symbolbild))

Der 18-Jährige stürzte am Hauser Kaibling (Bild: picturedesk.com/APA (Symbolbild))

Zum Thema
Fehler gesehen?

Der 18-Jährige aus Wien fuhr gegen 11.15 Uhr mit seinen Skiern die FIS-Abfahrt am Hauser Kaibling in Richtung Tal.

Laut Polizei dürfte der junge Wiener dabei die Piste verlassen haben. Er sprang über eine Geländekante und prallte gegen einen Baum.

Ein weiterer Skifahrer bemerkte den Unfall und leistete sofort Erste Hilfe. Er verständigte die Rettungskräfte und kümmerte sich um den Verletzten.

Nach Salzburg geflogen

Nach der Erstversorgung an Ort und Stelle wurde er von der Besatzung des Rettungshubschraubers in die Christoph Doppler Klinik nach Salzburg geflogen.

Bei dem Unfall erlitt der Wiener Verletzungen unbestimmten Grades. Nähere Details zu seinem Gesundheitszustand sind nicht bekannt.

(wil)

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Doris am 30.12.2017 15:58 Report Diesen Beitrag melden

    Baum stand ohne Genehmigung herum

    Der Baum wurde von der Polizei verhaftet und in eine Baumschule gebracht.

Die neusten Leser-Kommentare

  • Doris am 30.12.2017 15:58 Report Diesen Beitrag melden

    Baum stand ohne Genehmigung herum

    Der Baum wurde von der Polizei verhaftet und in eine Baumschule gebracht.