Urteil bleibt unverändert

09. Februar 2018 12:28; Akt: 09.02.2018 13:32 Print

20 Jahre Haft für Hassprediger jetzt fix

Der Islampredigers Mirsad O. wandert für 20 Jahre ins Gefängnis. Das Oberlandesgericht (OLG) hat die Strafhöhe bestätigt.

Mirsad O. nannte sich Abu Tejma, wenn er predigte. Er wurde zu 20 Jahren verurteilt. (Bild: YouTube, Screenshot, Screenshot Youtube)

Mirsad O. nannte sich Abu Tejma, wenn er predigte. Er wurde zu 20 Jahren verurteilt. (Bild: YouTube, Screenshot, Screenshot Youtube)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Mirsad O. wurde im Juni 2016 wegen der Bildung einer "terroristischen Organisation" und einer "kriminellen Vereinigung" sowie als Bestimmungstäter für "Mord und schwere Nötigung" zu einer Haftstrafe von 20 Jahren verurteilt. Der Mitangeklagte Muchbarek T. fasste zehn Jahre Gefängnis aus.

Umfrage
Befürchten Sie einen Terroranschlag in Österreich?
64 %
9 %
22 %
5 %
Insgesamt 1595 Teilnehmer

Die Berufungsverhandlung am Freitag vor dem Oberlandesgericht Graz kam zu dem Ergebnis, dass die Strafhöhe angemessen sei. Er hatte sich gegen das Urteil zur Wehr setzen wollen. Doch das Gericht ging nicht auf die Argumentation des Verteidigers ein, dass die Predigten "Verirrungen" gewesen seien.

Die Anklage der Staatsanwaltschaft bei seinem ersten Prozess: Der serbische Staatsbürger Mirsad O. soll junge Männer dazu ermuntert haben, sich der Terrormiliz Islamischer Staat (IS) anzuschließen. Davon seien einige auch in Syrien gestorben. Laut der Verteidigung sei es bei dem Versuch geblieben.

Strafe des Mitangeklagten verringert

Die Strafe bleibt aufrecht, weil der Angeklagte laut Richtersenat "eine besondere Stellung" hatte und seine Botschaften "eine ideologische Strahlkraft" hatten.

Der Tschetschene Muchbarek T. wurde der schweren Nötigung, der terroristischen Organisation und der kriminellen Vereinigung schuldig befunden. Das OLG verminderte seine Strafe von zehn auf achteinhalb Jahre.

Die Bilder des Tages

Die Bilder des Tages

(red)

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Censorship am 09.02.2018 13:28 Report Diesen Beitrag melden

    Nach 5 Jahren draußen... :(

    Und danach bitte a la Simpson aus dem Land Katapultieren... Was er wohl in einem muslimischen Land bekommen hätte, hätte er zur Teilnahme an einem Kreuzzug aufgerufen... Mal abgesehen davon, dass so was seit fast 600 Jahren nicht mehr passiert ist..

    einklappen einklappen
  • Joseph am 09.02.2018 14:30 Report Diesen Beitrag melden

    Da gehören mehr in Haft

    Wann endlich wird Anzeige/Anklage gegen Pierre Vogel erhoben? Der Type vergiftet/verpestet die Stimmung derartigst... Und es kann net sein, nur weil er Meister des Wortes ist, das er so ne Gülle ungestraft verbreiten kann/darf (sogar von FB geschützt wird, auch wenn er Menschen eindeutig "klassifiziert"/abwertet)

    einklappen einklappen
  • hans mayerhofer am 11.02.2018 15:56 Report Diesen Beitrag melden

    gegen tschetschenen immer milder

    wieso wurde die strafe von 10 auf 8,5 verringert? sind 10 ja nicht soviel man man bedenkt dass er nach 6 jahren frei kommt. jetzt sogar nach 5. und dann ?

Die neusten Leser-Kommentare

  • hans mayerhofer am 11.02.2018 15:56 Report Diesen Beitrag melden

    gegen tschetschenen immer milder

    wieso wurde die strafe von 10 auf 8,5 verringert? sind 10 ja nicht soviel man man bedenkt dass er nach 6 jahren frei kommt. jetzt sogar nach 5. und dann ?

  • Imz am 10.02.2018 09:38 Report Diesen Beitrag melden

    Sein lohn ist woanderst

    jaja schön das jemand gegen den es keine beweise gibt 20 jahre bekommt aber kinderschänder nach 1 jahr rauskommen selbst wenn sie wiederholungstäter sind! Tja das passiert wenn man menschen gesetze machen lässt

  • Wastl am 09.02.2018 19:39 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Na und

    in 5Jahren ist Er raus und fängt wieder an und wahrscheinlich wird Er aus Rache einen Terroranschlag verüben wenn es sein Kumpane nicht schon vorher macht Der hat ja nur 10 Jahre bekommen folglich ist er in 2 Jahren draußen Danke an unsere Politiker

  • Joseph am 09.02.2018 14:30 Report Diesen Beitrag melden

    Da gehören mehr in Haft

    Wann endlich wird Anzeige/Anklage gegen Pierre Vogel erhoben? Der Type vergiftet/verpestet die Stimmung derartigst... Und es kann net sein, nur weil er Meister des Wortes ist, das er so ne Gülle ungestraft verbreiten kann/darf (sogar von FB geschützt wird, auch wenn er Menschen eindeutig "klassifiziert"/abwertet)

    • Nil am 10.02.2018 12:36 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Joseph

      Ja da gehören auch diese Personen in Haft die es zuließen bzw. befahlen das wir von diesen Personen überlaufen wurden. Aber kein einziger wurde oder wird jemals zu Rechenschaft gezogen, ganz im Gegenteil jeder bekam einen top-bezahlten Job.

    einklappen einklappen
  • Censorship am 09.02.2018 13:28 Report Diesen Beitrag melden

    Nach 5 Jahren draußen... :(

    Und danach bitte a la Simpson aus dem Land Katapultieren... Was er wohl in einem muslimischen Land bekommen hätte, hätte er zur Teilnahme an einem Kreuzzug aufgerufen... Mal abgesehen davon, dass so was seit fast 600 Jahren nicht mehr passiert ist..

    • wiener_hier am 09.02.2018 13:55 Report Diesen Beitrag melden

      hoffe dass d. Österr. Justiz da nicht wi

      oder besser noch entwedder an die USA ausliefern (Guantanamo bzw. WIRKLICH lebenslänglich...) oder an die Kurden >> siehe

    einklappen einklappen