Drama auf der Enns

28. August 2012 21:15; Akt: 29.08.2012 01:02 Print

Tschechischer Minister ertrinkt bei Kanu-Unfall

Ein prominentes Opfer forderte, wie nun bekannt wurde, ein schwerer Kanu-Unfall am Wochenende. Bei einem 31-Jährigen, der mit dem Boot auf der Enns kenterte und ertrank, handelt es sich um den tschechischen Vize-Umweltminister Jakub Kulisek.

Fehler gesehen?

Der begeisterte Kanute war mit fünf Freunden bei Gstatterboden im Bezirk Liezen (Stmk.) auf der Enns unterwegs, als es zum Drama kam: innerhalb einer Sekunde.

Kulisek, Mitglied der konservativen Demokratischen Bürgerpartei Tschechiens, geriet unter einen Felsen und blieb an einem Baumstamm hängen. Der Politiker ertrank hilflos im reißenden Fluss.