Täter biss sogar zu

28. November 2016 10:37; Akt: 05.12.2016 03:42 Print

Massenschlägerei am Grazer Bahnhof ängstigt Bürger

Fäuste und Flaschen flogen am Sonntagabend vor dem Grazer Hauptbahnhof. Gegen 21.30 Uhr kam es dort zu einer wüsten Schlägerei zwischen mindestens zehn Personen. Die Polizei musste mit der Bahnhofs-Security einschreiten. Als einer der mutmaßlichen Schläger festgenommen wurde, biss er sogar die Polizeibeamten.

storybild

(Bild: Fotolia)

Fehler gesehen?

Mehrere Grazer verständigten aus Angst über die Szenen die Polizei. Beim Eintreffen der Einsatzkräfte war die Lage unübersichtlich. Vor Ort konnten drei verletze Personen gefunden werden, wobei ein 22-Jähriger aus Afghanistan Stichverletzungen, vermutlich von einer abgeschlagenen Glasflasche, aufwies. Ein weiterer 22-Jähriger aus Afghanistan, der nicht ansprechbar war, wurde durch Tritte gegen den Oberkörper sowie gegen den Kopf verletzt.

Ein 35-Jähriger aus dem Iran wurde ebenso laut Zeugen durch einen Fußtritt gegen den Kopf von einem unbekannten Täter schwer verletzt und erlitt einen Bruch des Augenbogens. Der durch Stiche verletzte 22-Jährige ließ sich nicht beruhigen und behinderte die ärztliche Versorgung anderer Verletzter. Er musste am Boden mit Handfesseln fixiert werden. Eines der Opfer sowie vier unbekannte Täter waren vor dem Eintreffen der Polizeibeamten in unbekannte Richtung geflüchtet.

Die drei verletzten Personen wurden vom Rettungsdienst in das LKH Graz eingeliefert und dort stationär aufgenommen.Bei einer sofort eingeleiteten Fahndung wurde einer der mutmaßlichen Täter, ein 37-Jähriger aus dem Iran, angehalten. Der Verdächtige versuchte durch Schläge und Bisse gegen die Polizisten die Amtshandlung zu verhindern. Er wurde festgenommen und in das Polizeianhaltezentrum eingeliefert. Die Erhebungen gegen den Verdächtigen sind derzeit im Gange. 

 

Die Vorfälle am Hauptbahnhof wurden von zahlreichen Passanten wahrgenommen und auch mit Mobiltelefonen gefilmt. Zeugen des Vorfalls werden ersucht, sich mit der Polizeiinspektion Graz-Hauptbahnhof unter 059133/6584 in Verbindung zu setzen.