"Am Heimweg verloren"

12. Februar 2018 11:41; Akt: 12.02.2018 12:01 Print

Grazer nahm echte Pistole mit auf Faschingsparty

Ein 63-Jähriger hat sein Bankräuber-Kostüm auf einer Grazer Faschingsparty durch eine echte Pistole komplettiert, die er anschließend verlor.

(Symbolbild) Sein Bankräuber-Kostüm vervollständigte der 63-Jährige mit seiner echten Pistole. (Bild: iStock)

(Symbolbild) Sein Bankräuber-Kostüm vervollständigte der 63-Jährige mit seiner echten Pistole. (Bild: iStock)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Ein 63-Jähriger zeigte am Samstagnachmittag bei der Grazer Polizei den Verlust seiner rechtmäßig besessenen Pistole an. Er erklärte, sie am Freitag als Teil eines Bankräuber-Kostüms mit auf eine Faschingsparty in einem Grazer Lokal genommen zu haben.

Umfrage
Sollen die Waffengesetze in Österreich verschärft werden?

Vermutlich habe er sie am Heimweg verloren, gab der Mann gegenüber den Beamten an. Die Polizisten sprachen gegen den 63-Jährigen aufgrund des unbefugten Führens der Faustfeuerwaffe, er besitzt lediglich eine Waffenbesitzkarte, ein vorläufiges Waffenverbot aus. Zudem stellten sie weitere in seinem Besitz befindlichen Waffen und Munition sicher.

Noch am Samstagabend fand der 63-Jährige jedoch die als verloren geglaubte Pistole in seinem Haus. Auch sie wurde sichergestellt und der Behörde übergeben. Der 63-Jährige wird angezeigt.

(red)

Themen

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Ferdl am 12.02.2018 12:24 Report Diesen Beitrag melden

    Nobelpreisverdächtig

    Gegen was oder wen will sich der Opa mit der Knarre noch zur Wehr setzen? Und gegen den mit der Sense bewaffneten Herrn hilft auch das stärkste Kaliber nicht...

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • Ferdl am 12.02.2018 12:24 Report Diesen Beitrag melden

    Nobelpreisverdächtig

    Gegen was oder wen will sich der Opa mit der Knarre noch zur Wehr setzen? Und gegen den mit der Sense bewaffneten Herrn hilft auch das stärkste Kaliber nicht...

    • Nobel am 12.02.2018 13:37 Report Diesen Beitrag melden

      der gschupfte Ferdl?

      Mit dieser Antwort sind sie ebenfalls Nobelpreis verdächtig. Denken Sie auch manchmal mit was sie von sich geben?

    einklappen einklappen