Unfall auf der A9

07. März 2018 06:41; Akt: 07.03.2018 06:41 Print

Lkw stürzt 15 Meter von Brücke – Lenker stirbt

Ein 53-jähriger Lkw-Lenker ist am Dienstagnachmittag mit seinem Sattelschlepper von einer Brücke gestürzt. Für ihn kam jede Hilfe zu spät.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Gegen 14 Uhr am Dienstag fuhr der aus Tschechien stammende Mann mit seinem Sattelschlepper auf der Pyhrnautobahn A9 in Fahrtrichtung Linz. Aus bisher unbekannter Ursache verlor der Lkw-Lenker die Kontrolle über das Fahrzeug, geriet an die Mittelleitschiene, schleuderte auf die Gegenfahrbahn und durchstieß in weiterer Folge die Leitschiene einer Überführung. Anschließend stürzte der Sattelschlepper rund 15 Meter von der Brücke in die Tiefe und schlug neben der Murtal Schnellstraße am Boden auf.

Lenker hatte keine Chance

Für den Tschechen kam jede Hilfe zu spät. Der Notarzt konnte nur noch den Tod des 53-Jährigen feststellen.

Andere Verkehrsteilnehmer kamen bei dem Vorfall nicht zu Schaden. Die Murtal Schnellstraße S 36 musste für kurze Zeit gesperrt werden. Eine örtliche Umleitung wurde eingerichtet. Die Feuerwehr St. Michael stand zur Fahrzeugbergung und für Aufräumarbeiten im Einsatz.

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


(red)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.