Judenburg

05. März 2018 08:21; Akt: 05.03.2018 08:21 Print

Männer-Duo wollte in der Nacht Lokal ausrauben

In der Nacht auf Montag kam es in Judenburg zu einem versuchten Raubüberfall. Zwei bewaffnete Männer drangen in ein Lokal ein und bedrohten die Angestellten.

Eine Fahndung verlief bisher ohne Erfolg (Bild: Helmut Graf (Symbolbild))

Eine Fahndung verlief bisher ohne Erfolg (Bild: Helmut Graf (Symbolbild))

Zum Thema
Fehler gesehen?

Die 47-jährige Leiterin des Lokals wollte das Geschäft gegen 1.25 Uhr über den Lieferanteneingang verlassen.

Als sie die Türe öffnete stand plötzlich eine bewaffnete Person vor ihr. Der Unbekannte drängte die Frau mit vorgehaltener Waffe zurück in den Lagerraum und forderte Geld.

Kurz darauf betrat sein Komplize den Lagerraum, auch er war bewaffnet. Ein Angestellter, der sich zu diesem Zeitpunkt ebenfalls noch in dem Lokal aufhielt, wurde ebenfalls von den beiden Tätern bedroht.

Alarmanlage verscheut Duo

Der Lokal-Leiterin gelang es schließlich die Alarmanlage zu aktivieren. Daraufhin ertönte ein akustischer Alarm und die zwei Männer verließen fluchtartig das Lokal.

Laut Polizei verschwanden sie in unbekannte Richtung. Beide Angestellten wurden bei dem Vorfall nicht verletzt. Eine Fahndung verlief bisher negativ.

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


(wil)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Robert am 05.03.2018 08:49 Report Diesen Beitrag melden

    Schlimm

    Und täglich grüßt das Murmeltier immer mehr.

  • Mia am 05.03.2018 09:58 Report Diesen Beitrag melden

    Braucht man

    gar nicht 3 x zu raten wer es wohl war.

Die neusten Leser-Kommentare

  • Mia am 05.03.2018 09:58 Report Diesen Beitrag melden

    Braucht man

    gar nicht 3 x zu raten wer es wohl war.

  • Robert am 05.03.2018 08:49 Report Diesen Beitrag melden

    Schlimm

    Und täglich grüßt das Murmeltier immer mehr.