Kalsdorf bei Graz

02. März 2018 09:35; Akt: 02.03.2018 09:35 Print

Mehrere Granaten auf Baustelle gefunden

Auf einer Baustelle in Kalsdorf bei Graz wurden mehrere Granaten aus dem Krieg entdeckt. Der Entminungsdienst rückte aus und musste sie sprengen.

Auf einer Baustelle wurden mehrere Gewehrgranaten entdeckt (Bild: Einsatzdoku.at (Symbolbild))

Auf einer Baustelle wurden mehrere Gewehrgranaten entdeckt (Bild: Einsatzdoku.at (Symbolbild))

Zum Thema
Fehler gesehen?

Aufgrund eines geplanten Bauvorhabens zwischen der Industriezeile und der Pulverturmstraße in Kalsdorf bei Graz hatte der Bauträger eine private Kampfmittelbeseitigungsfirma mit der Durchsuchung des Geländes beauftragt.

Dabei konnten mit einer Magnetfeldsonde insgesamt neun leere Panzergranaten in der Länge von rund 40 Zentimetern sowie drei scharfe Gewehrgranaten sichergestellt werden.

Beamte des Entminungsdienstes sorgten in der Folge für die fachgerechte Entsorgung des Kriegsmaterials.

Keine Gefährdung

Dabei mussten die drei aktiven Gewehrgranaten kontrolliert gesprengt werden. Eine Gefährdung lag nicht vor, berichtet die Polizei.


Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


(wil)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.