Streit eskalierte

23. Juli 2012 10:06; Akt: 23.07.2012 10:18 Print

Messerwerfer (19) verletzt Mann in der Stmk

Ein 19-jähriger Afghane hat am Sonntag im Bezirk Mürzzuschlag einen Landsmann mit einem Messer schwer verletzt. Die Messerattacke folgte, nachdem sein Landsmann (27) ihn mit einer Gabel bewarf. Die beiden Männer gerieten in der Küche eines Asylantenheims in Mürzsteg in Streit.

 (Bild: Archiv/Symbolfoto)

(Bild: Archiv/Symbolfoto)

Fehler gesehen?

Der Afghane verletzte seinen Kontrahenten mit einem Messer am Oberschenkel, dieser wurde ins LKH Bruck an der Mur gebracht, so die Polizei.

In der Gemeinschaftsküche des obersteirischen Asylantenheims kam es zum Streit zwischen dem 19-jährigen Afghanen und seinem 27-jährigen Landsmann. Plötzlich soll der Ältere eine Gabel nach dem Jüngeren geworfen haben. Daraufhin schleuderte dieser ein Messer in Richtung des 27-jährigen und traf ihn am Oberschenkel.

Der Verletzte wurde im Krankenhaus sofort operiert, der 19-jährige wurde festgenommen.

APA/red.

>