Unfall im Bezirk Lend

31. Januar 2018 09:34; Akt: 31.01.2018 10:45 Print

Pkw-Lenker (72) erfasst betrunkenen Fußgänger

Bei einer Kollision mit einem Pkw im Bezirk Lend ist ein alkoholisierter Fußgänger schwer verletzt worden. Der 73-Jährige wurde ins Spital gebracht.

Der Fußgänger wollte gerade die Straße überqueren, als der Unfall passierte (Bild: iStock (Symbolbild))

Der Fußgänger wollte gerade die Straße überqueren, als der Unfall passierte (Bild: iStock (Symbolbild))

Zum Thema
Fehler gesehen?

Der Pkw-Lenker war gegen 18.20 Uhr auf der Peter-Tunner-Gasse unterwegs und beabsichtigte, die Kreuzung Lastenstraße – Peter-Tunner-Gasse in östliche Richtung zu befahren.

Zur gleichen Zeit wollte ein Fußgänger ebenfalls im Kreuzungsbereich die Straße überqueren. Der Autofahrer sah den 73-Jährigen erst viel zu spät und konnte nicht mehr rechtzeitig abbremsen.

Das Fahrzeug erfasste den Fußgänger und schleuderte ihn auf die Straße. Bei dem Zusammenstoß erlitt der Mann schwerste Verletzungen.

Positiver Alkotest

Nach der Erstversorgung wurde der 73-Jährige in das Landeskrankenhaus Graz eingeliefert. Ein durchgeführter Alkotest mit beiden beteiligten Personen verlief für den Fußgänger positiv.

Am dortigen Straßenabschnitt der Peter-Tunner-Gasse ist kein Schutzweg angebracht.

(wil)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.