Schon wieder!

01. März 2018 10:09; Akt: 01.03.2018 10:48 Print

Steirer ließ seine Rinder im Stall verenden

Die Tiere hatten keine Nahrung und selbst die Wasserleitungen waren zugefroren. Zwei Kälber verendeten, weitere Kühe und ein Stier wurden behördlich abgenommen.

Eine Kuh in einem Stall. Symbolfoto. (Bild: picturedesk.com)

Eine Kuh in einem Stall. Symbolfoto. (Bild: picturedesk.com)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Am 28. Februar langte auf der Polizeiinspektion Leutschach eine anonyme Anzeige ein, dass im Stallgebäude des 53-Jährigen zwei tote Kälber liegen würden.

Die polizeilichen Erhebungen ergaben, dass sich zusätzlich zu den toten Tieren sechs Kühe, ein Stier und zwei Kälber in einem äußerst schlechten Zustand befanden. Die Tiere waren abgemagert, dehydriert und stark verschmutzt. Die Tränker in den Stallungen waren eingefroren, ebenso war am Boden kein Einstreu aufgebracht.

Der Amtstierarzt der Bezirkshauptmannschaft Leibnitz ordnete eine unverzügliche Zwangsabnahme der Tiere an. Die schlecht versorgten Tiere wurden von einem Viehhändler abgeholt und werden derzeit betreut. Die verendeten Kälber wurden von der Tierkörperverwertung abgeholt.

Der 53-Jährige wird wegen des Verdachtes der Tierquälerei an die Staatsanwaltschaft Graz angezeigt, zusätzlich wird der Vorfall der Bezirkshauptmannschaft Leibnitz angezeigt. Zum derzeitigen Erhebungsstand ist davon auszugehen, dass der 53-Jährige mit der Tierhaltung überfordert gewesen sein dürfte.

Mehr Storys:

Wie konnten tote Kühe tagelang im Dreck liegen?

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


(red)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Drakensang am 01.03.2018 13:11 Report Diesen Beitrag melden

    Wie du mir so ich Dir!

    Diesem Typen sollte man unter gleichen Verhältnissen Selbsterfahrung machen lassen.

Die neusten Leser-Kommentare

  • Drakensang am 01.03.2018 13:11 Report Diesen Beitrag melden

    Wie du mir so ich Dir!

    Diesem Typen sollte man unter gleichen Verhältnissen Selbsterfahrung machen lassen.