Spital am Semmering

26. Februar 2018 11:36; Akt: 26.02.2018 11:36 Print

Wiener Skifahrer (31) bei Sturz schwer verletzt

Die Rettungskräfte wurden am Sonntag zu einem Einsatz in Spital am Semmering aus. Ein Skifahrer aus Wien hatte bei einem Sturz schwere Verletzungen erlitten.

Der 31-Jährige wurde mit dem Hubschrauber ins Spital gebracht (Bild: iStock (Symbolbild))

Der 31-Jährige wurde mit dem Hubschrauber ins Spital gebracht (Bild: iStock (Symbolbild))

Zum Thema
Fehler gesehen?

Ein 31-Jähriger war gegen 11.15 Uhr gemeinsam mit einer Gruppe auf der Steinbachalmabfahrt im Schigebiet Stuhleck unterwegs.

Nach knapp der Hälfte der Abfahrt wollte der Schifahrer am rechten Pistenrand anhalten. Der Wiener verschnitt sich bei diesem Manöver die Ski und er überschlug sich.

Bei dem Sturz zog sich der Mann schwere Verletzungen zu. Laut Polizei erlitt er einen Bruch des linken Unterschenkels.

Ins Spital geflogen

Nach der ärztlichen Erstversorgung an der Unglücksstelle wurde der 31-Jährige mit dem Hubschrauber in das Landesklinikum Baden geflogen.

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


(wil)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.