Wer hat sie gesehen?

08. Januar 2018 21:18; Akt: 08.01.2018 21:20 Print

Alisha (26) wird seit Tagen vermisst

Die Polizei bittet um Hilfe: Wer hat diese junge Frau (26) gesehen? Sie ist seit Freitag spurlos verschwunden.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Seit Freitagvormittag (5. Jänner) ist die 26-jährige Österreicherin Alisha P. aus ihrer Wohnung in Wörgl abgängig.

Die Angehörigen der jungen Frau erhoffen sich mit der Veröffentlichung der Fotos Informationen zum Verbleib von Alisha.

Wenn jemand die Vermisste gesehen oder andere zweckdienliche Hinweise hat, sind diese an die Polizeiinspektion Wörgl (Tel. 0591337221100) zu richten.


(red)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Michi am 09.01.2018 05:59 Report Diesen Beitrag melden

    Schön langsam wird's zu viel

    immer wieder diese Vermissten-Anzeigen, bei der die Leute dann aus Frust oder Lust bei irgendwelchen Freunden untergetaucht sind. Bitte in Zukunft um Details: Waren die Angehörigen in regelmässigem (täglichem) Kontakt? Hat es Streit gegeben? usw

    einklappen einklappen
  • Geronimo am 09.01.2018 07:24 Report Diesen Beitrag melden

    Sieht nicht so gut aus

    In Wörgl gibt es Fachkräfte..... Hoffentlich wird sie gesund wieder gefunden.

    einklappen einklappen
  • Shabeskeer am 09.01.2018 11:12 Report Diesen Beitrag melden

    Shabeskeer

    Äusserst seltsam diese vermissten in der letzten zeit,2 tirolerinnen,die mühlviertler und die welserinn....

Die neusten Leser-Kommentare

  • Calimero am 09.01.2018 12:31 Report Diesen Beitrag melden

    Beschreibung

    Wurde Freitag Abend noch in einen Wörgler Lokal gesehen ! Die Frau ist laut Polizei 170 bis 175 cm groß, schlank, hat braunes Haar mit blonden Strähnen und trägt ein Nasenpiercing. Zum Zeitpunkt ihres Verschwindens trug sie wahrscheinlich eine schwarze Jacke mit Pelzrand an der Kapuze, Jeans und lange schwarze Stiefel.

  • Babsi am 09.01.2018 11:32 Report Diesen Beitrag melden

    Bruder

    Hat Sie vielleicht einen älteren Bruder?

  • Shabeskeer am 09.01.2018 11:12 Report Diesen Beitrag melden

    Shabeskeer

    Äusserst seltsam diese vermissten in der letzten zeit,2 tirolerinnen,die mühlviertler und die welserinn....

  • Geronimo am 09.01.2018 07:24 Report Diesen Beitrag melden

    Sieht nicht so gut aus

    In Wörgl gibt es Fachkräfte..... Hoffentlich wird sie gesund wieder gefunden.

    • Yalcin am 09.01.2018 10:30 Report Diesen Beitrag melden

      Yalcin

      Was soll diese Anschuldigungen? Ich bin auch eine studierte Fachkraft? Bin ich bin ebenfalls verdächtigt?

    • Christian am 09.01.2018 13:16 Report Diesen Beitrag melden

      Vermutung

      Da meint "Geronimo" vermutlich die Atom- und Raketentechniker unter den vielen Wunschreisenden? Aber es gilt natürlich die österreichische Unschuldsvermutung!

    einklappen einklappen
  • Dodo2340 am 09.01.2018 07:19 Report Diesen Beitrag melden

    Erwachsene Frau

    Die Frau ist volljährig. Wenn sie körperlich und geistig gesund ist, und es keine konkreten Hinweise auf ein Verbrechen gibt, ist so eine Fahndung sinnlos. Jeder erwachsene Mensch hat das Recht, selbst über seinen Aufenthaltsort zu bestimmen (außer als Sträfling).

    • Rike am 09.01.2018 12:23 Report Diesen Beitrag melden

      So ein Unsinn!

      Wenn jemand plötzlich verschwindet - egal wie alt er ist - muss man leider auch an ein unfreiwilliges Verschwinden denken und der Sache nachgehen, selbstverständlich

    einklappen einklappen