Dutzende Fahrräder

04. Februar 2018 16:31; Akt: 04.02.2018 16:37 Print

61-Jähriger stahl 26 Räder für "Lebensunterhalt"

In Innsbruck wurde am Freitag ein Mann verhaftet, der 26 Fahrräder gestohlen haben soll. Er ist geständig.

Symbolbild (Bild: iStock)

Symbolbild (Bild: iStock)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Der 61-jährige Mann, der am Freitag in die Justizanstalt in Innsbruck eingeliefert wurde, ist geständig. Mit dem Diebstahl von teils hochwertigen Fahrrädern, wollte er seinen "Lebensunterhalt" bestreiten.

In seiner Wohnung in Völs bzw. seiner Garage in Innsbruck fanden die Beamten rund 26 gestohlene Drahtesel. Der 61-Jährige war den Beamten im Bereich des Flughafens ins Netz gegangen, wo es vor kurzem mehrer Fahrraddiebstähle gegeben hat.

Bei der Festnahme war der Mann äußerst aggressiv und widersetzte sich der Staatsgewalt.

Das könnte Sie auch interessieren

(red)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Hubsi am 04.02.2018 22:00 Report Diesen Beitrag melden

    Ein ..jähriger

    Ein 61jähriger, der sich vehement wehrte. Aha! Interessant, was da nicht geschrieben steht...

  • Ruppert am 10.02.2018 03:26 Report Diesen Beitrag melden

    wahrscheinlich kein Beamter

    und keine Frau aber unter die Pensionsräuber gefallen

Die neusten Leser-Kommentare

  • Ruppert am 10.02.2018 03:26 Report Diesen Beitrag melden

    wahrscheinlich kein Beamter

    und keine Frau aber unter die Pensionsräuber gefallen

  • Hubsi am 04.02.2018 22:00 Report Diesen Beitrag melden

    Ein ..jähriger

    Ein 61jähriger, der sich vehement wehrte. Aha! Interessant, was da nicht geschrieben steht...