Polizei vor Ort

07. Dezember 2017 14:18; Akt: 07.12.2017 14:19 Print

Rätsel um leblose Person in Innsbrucker Tiefgarage

Polizeieinsatz am Donnerstag in Innsbruck: Eine leblose Person wurde in einer Tiefgarage entdeckt. Die Einsatzkräfte sind mit einem Großaufgebot vor Ort.

Die Person wurde tot in einer Tiefgarage gefunden (Bild: zeitungsfoto.at)

Die Person wurde tot in einer Tiefgarage gefunden (Bild: zeitungsfoto.at)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Ersten Informationen zufolge wurde die Person tot in einer Tiefgarage in der Premstraße in Innsbruck gefunden. Die Polizei befindet sich mit mehreren Einheiten bereits vor Ort und hat die Ermittlungen bereits aufgenommen.

Auf Nachfrage von "heute.at" wurde der Einsatz der Polizei bereits bestätigt. Ob es sich bei der gefundenen Person um eine Mann oder um eine Frau handelt, ist allerdings noch nicht bekannt.

Die Untersuchungen der Polizei laufen auf Hochtouren. Auch ein Notarzt-Team ist im Einsatz. Nähere Informationen zu den Ermittlungen gibt es derzeit nicht.

Ein Bild vom Einsatzort zeigt eine Polizeistreife sowie zwei Fahrzeuge der Rettungssanitäter, die vor einer Baustelle abgestellt sind.

Unfall oder Straftat?

Noch ist aber völlig unklar, wo die leblose Person genau gefunden wurde bzw. ob es sich um einen Unfall oder möglicherweise um eine Straftat handelt.

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:

(wil)

Themen
Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.