Seit Dezember abgängig

21. Februar 2018 17:55; Akt: 21.02.2018 17:55 Print

Vermisster Belgier (47) tot in Tirol gefunden

Jener Belgier, von dem seit 7. Dezember aus dem Großraum Landeck jede Spur fehlte, ist gefunden worden. Der 47-Jährige ist tot.

Der Mann wurde tot in Tobadill (Bezirk Landeck) gefunden (Bild: LPD Tirol)

Der Mann wurde tot in Tobadill (Bezirk Landeck) gefunden (Bild: LPD Tirol)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Wie "heute.at" im Dezember 2017 berichtete, suchte die Tiroler Polizei nach einem vermissten Belgier aus dem Großraum Landeck.

Vier Tage nach seinem Verschwinden konnte von der Polizei der Pkw des 47-Jährigen im Ortsteil Perfuchsberg in Landeck gefunden werden. Das Fahrzeug war versperrt.

Traurige Nachricht

Die Polizei schloss bereits damals einen Unglücksfall nicht aus. Knapp zwei Monate nach seinem Verschwinden nun die traurige Nachricht:

Der vermisste 47-Jährige ist am 19. Februar in Tobadill (Bezirk Landeck) tot aufgefunden worden. Laut Polizei gibt es keine Hinweise auf ein Fremdverschulden.

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


(wil)

Themen
Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.