Am Bauernhof angesteckt

27. Februar 2018 08:29; Akt: 27.02.2018 08:30 Print

Tuberkulose-Verdacht in Vorarlberger Kindergarten

Ein Dornbirner Kindergartenkind könnte Medienberichten zufolge an der Infektionskrankheit Tuberkulose erkrankt sein.

Ein Kindergartenkind soll sich im elterlichen Bauernhof mit Tuberkulose infiziert haben. (Bild: imago stock & people)

Ein Kindergartenkind soll sich im elterlichen Bauernhof mit Tuberkulose infiziert haben. (Bild: imago stock & people)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Ein Kind soll sich auf dem Bauernhof der Familie in Vorarlberg mit den Bakterien infiziert haben. Ein Tier der Landwirtschaft sei kürzlich bei einem TBC-Schnelltest positiv auf Tuberkulose getestet worden, so nun auch das Kind, berichtete "ORF Vorarlberg".

In beiden Fällen müsse das Endergebnis aber noch abgewartet werden. Die Proben würden derzeit ausgewertet. Das Ergebnis soll in einigen Tagen vorliegen.

Sollte sich der TBC-Verdacht bestätigen, werden auch bei den anderen Kindergartenkindern Tests durchgeführt. Das betroffene Kind befinde sich in häuslicher Pflege. Gesundheitslandesrat Christian Bernhard erklärt dem "ORF", dass die Infektionskrankheit "im Gegensatz zu früher Gott sei Dank sehr, sehr gut behandelbar" sei.

Tuberkulose ist eine Infektionskrankheit, die durch eine Bakterienart, Mykobakterium tuberculosis, verursacht wird. Die Tuberkulose betrifft in erster Linie die Lunge. Von dort aus kann sich die Infektion über die Blutbahn auch auf andere Organe im Körper ausbreiten. Besonders ernsthaft ist die tuberkulöse Hirnhautentzündung, die Meningitis, deren Anzeichen besonders bei kleinen Kindern lange unbemerkt bleiben können. Diese Krankheit kann lebensbedrohlich sein. Mehr dazu hier >>>

Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


(red)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Mimi R. am 27.02.2018 09:00 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Verdacht

    Ob sich das Kind am Bauerhof angesteckt hat, ist grad mal ne Vermutung. Tuberkulose könnten auchbdie NeuEingereistenBürger mitgebracht haben. Werden genug Krankheiten eingeschleppt, die bei uns schon lange nicht mehr sind.

    einklappen einklappen
  • Elan am 27.02.2018 09:28 Report Diesen Beitrag melden

    Dr.

    Ich glaube eher, dass Tuberkulose von den Flüchtlingen eingeschleppt wurde. Ist ja kein Einzelfall in Österreich. Wird aber schön geheim gehalten.

    einklappen einklappen
  • helmar am 27.02.2018 10:59 Report Diesen Beitrag melden

    TBC kommt auch in diesen Bundesländern,

    der Schweiz, Allgäu vor. Träger ist das Rotwild und steckt die Rinder an den gemeinsamen Tränke auf almen und Weiden an. Diese Problematik ist seit einigen Jahren bekannt und es wurden erhöhte Abschüsse von Rotwild verfügt, wogegen wieder Tierfreunde aller Art protestierten. Wie z.B. vor kurzem als ein Hirsch mit einem Kalb "gekuschelt hat". Was ist wenn dieser nun das Tier angesteckt hat? Nicht so ganz unmöglich.

Die neusten Leser-Kommentare

  • Mojo am 05.03.2018 10:29 Report Diesen Beitrag melden

    Wer's glaubt....

    Am Bauernhof angesteckt ist wohl eine "Beruhigungspille", ich glaube nicht alles, ich glaube nämlich nichts mehr!

  • helmar am 27.02.2018 10:59 Report Diesen Beitrag melden

    TBC kommt auch in diesen Bundesländern,

    der Schweiz, Allgäu vor. Träger ist das Rotwild und steckt die Rinder an den gemeinsamen Tränke auf almen und Weiden an. Diese Problematik ist seit einigen Jahren bekannt und es wurden erhöhte Abschüsse von Rotwild verfügt, wogegen wieder Tierfreunde aller Art protestierten. Wie z.B. vor kurzem als ein Hirsch mit einem Kalb "gekuschelt hat". Was ist wenn dieser nun das Tier angesteckt hat? Nicht so ganz unmöglich.

  • Elan am 27.02.2018 09:28 Report Diesen Beitrag melden

    Dr.

    Ich glaube eher, dass Tuberkulose von den Flüchtlingen eingeschleppt wurde. Ist ja kein Einzelfall in Österreich. Wird aber schön geheim gehalten.

    • Korbi am 27.02.2018 09:42 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Elan

      was kommt als nächstes? geben sie den Flüchtlingen die schuld an jeder Grippe und jedem schnupfen? hatten ja sicher auch welche.

    • Robert am 27.02.2018 09:48 Report Diesen Beitrag melden

      Elan

      Gebe Dir vollkommen recht sagt man nur um die Bevölkerung zu beruhigen.

    • Stefan L. am 27.02.2018 10:17 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Korbi

      Korbi: Grippe und Schnupfen vielleicht nicht.....Tuberkulose aber sehr wohl.

    einklappen einklappen
  • Mimi R. am 27.02.2018 09:00 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Verdacht

    Ob sich das Kind am Bauerhof angesteckt hat, ist grad mal ne Vermutung. Tuberkulose könnten auchbdie NeuEingereistenBürger mitgebracht haben. Werden genug Krankheiten eingeschleppt, die bei uns schon lange nicht mehr sind.

    • Korbi am 27.02.2018 09:40 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Mimi R.

      oder man kann vom naheliegenden ausgehen und aufhören immer krampfhaft den Flüchtlingen die schuld geben zu wollen.

    • Elisabeth W. am 27.02.2018 09:55 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Korbi

      @Korbi: Man kann auch immer alles schönreden und unter den Tisch kehren....so wie sie halt Korbi.

    • Annalena am 27.02.2018 09:59 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Korbi

      @Korbi: Krampfhaft versuchen sie, alles was mit Flüchtlingen zu tun hat, ins schöne Licht zu rücken. Das zieht nicht mehr.

    • Mimi R. am 27.02.2018 10:01 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Korbi

      @Korbi: ....was ist den naheliegend für sie bei Tuberkulose- Verdacht?

    • Franziska M. am 27.02.2018 10:03 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Korbi

      @Korbi: Flüchtlinge haben nicht an allem Schuld da gebe ich ihnen Recht - aber sicher für vieles. Man sollte der Wirklichkeit und den Fakten schon in die Augen schaun.

    • Korbi am 27.02.2018 11:07 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Mimi R.

      das positiv auf tb getestete Tier auf dem Bauernhof des Kindes

    einklappen einklappen