Patscherte Täter

18. Juli 2012 13:49; Akt: 18.07.2012 14:05 Print

Jagd auf Juwelier-Räuber mit Hinterseer-Perücke

Mit einer blonden Perücke getarnt hat ein Räuber samt Komplize Dienstagmittag in das Juwelier-Geschäft "Gold Diskont" in der Meidlinger Hauptstraße 32 gestürmt. Besonders geschickt stellten sich die beiden dabei aber nicht an: Sie mussten ohne Beute die Flucht ergreifen. Nun sucht die Polizei per Fahndungsfoto nach den ungeschickten Räubern.

Fehler gesehen?

Mit einer blonden Perücke getarnt Besonders geschickt stellten sich die beiden dabei aber nicht an: Sie mussten ohne Beute die Flucht ergreifen. Nun sucht die Polizei per Fahndungsfoto nach den ungeschickten Räubern.

Die hübsche Tarnung brachte dem Gaunerduo also wenig: Trotz vorgehaltener Pistole schaffte es der Geschäftsinhaber dank eines Notfall-Armbands am Handgelenk binnen Sekunden, Alarm auszulösen. Das vertrieb den Blondschopf und seinen ebenfalls "professionell" getarnten Komplizen (Pullover über dem Mund).

Die Beute: nichts! Als Fluchtauto fungierte ein gestohlener Mercedes, den die Polizei wenige Gassen weiter verlassen vorfand. Von den Räubern fehlt jede Spur, die Bilder der Überwachungskamera wurden jetzt aber ausgewertet.