Hitze beschädigt Therme

02. Juli 2012 20:09; Akt: 02.07.2012 20:21 Print

Mutter und Tochter mit Gas-Vergiftung im Spital

Erneut hat in Wien die Sommerhitze für gefährliche Zwischenfälle mit Gas-Thermen gesorgt, dieses Mal in Alsergrund.

Fehler gesehen?

Eine 34 Jahre alte Frau und ihre fünf Jahre alte Tochter haben am Montagabend eine Kohlenmonoxid-Vergiftung erlitten und mussten ins Krankenhaus gebracht werden, berichtete Roland Packert von der Wiener Rettung.

Gegen 18.30 Uhr alarmierte die Frau in Wien-Alsergrund die Rettung. Sie klagte über Schwindelgefühle und Übelkeit. Als die Einsatzkräfte bei der Wohnung in der Alserbachstraße eintrafen, hatten sich Mutter und Tochter bereits selbst vor das Haus retten können.