Auto vs Motorrad

03. Januar 2018 22:43; Akt: 04.01.2018 07:54 Print

2 Tote bei Unfall in Penzing - Lenker alkoholisiert

Auf der Penzinger Cumberlandstraße ereignete sich am Mittwochabend ein schwerer Verkehrsunfall - es gibt zwei Tote.

Bildstrecke im Grossformat »

Im Wien-Penzing kamen bei einem Verkehrsunfall am Mittwochabend zwei Menschen ums Leben.

Zum Thema
Fehler gesehen?

Gegen 20.50 Uhr ereignete sich in der Cumberlandstraße in Wien-Penzing ein schwerer Verkehrsunfall. Ein Motorradfahrer und sein Mitfahrer fuhren stadtauswärts und wollten in die Kaltenbäckgasse einbiegen.

Auch ein 34-jähriger Pkw-Lenker war in dieser Richtung unterwegs - es kam zum Zusammenstoß. Der Motorradfahrer und sein Mitfahrer wurden getötet.

An den beteiligten Fahrzeugen und auch an zahlreichen stehenden Pkws entstand erheblicher Sachschaden.

Der Alko-Test beim Pkw-Lenker verlief positiv.




Bleiben Sie informiert mit dem Newsletter von heute.at


Das könnte Sie auch interessieren:

(red)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • derwiener am 03.01.2018 23:06 Report Diesen Beitrag melden

    Einsperren!!!

    Da kann sich der Gute jetzt aber gratulieren! 2Tote plus alkoholisiert autofahren ergibt eine unbedingte strafe! hoffentlich!!

    einklappen einklappen
  • Aleb am 04.01.2018 03:44 Report Diesen Beitrag melden

    Eine schreckliche Tragödie.

    Unvorstellbares Leid für die Angehörigen. Mein Beileid.

  • katja am 04.01.2018 06:15 Report Diesen Beitrag melden

    harte Strafe erforderlich!

    Alkohol konsumieren und autofahren = vorsetzliche Handlung = Unfall billigend in kauf nehmen = MORD! Daher ist die Änderung im Strafgesetz dringend notwendig

    einklappen einklappen

Die neuesten Leser-Kommentare

  • Markus am 05.01.2018 12:41 Report Diesen Beitrag melden

    Bauer

    Ich bin für 0.0 Promille,und noch härtere Strafen , sollen in Krankenhäusern Arbeiten dann sehen sie was sie an tun!!

  • Michael H. am 05.01.2018 00:12 Report Diesen Beitrag melden

    Als Ohrenzeuge fassungslos

    Ich hörte das Knirschen und Gummiquietschen bis in die Felbigergasse, als ich mit meinem Hund zu dieser Zeit spazieren war. Jetzt bin ich zutiefst erschüttert, dass ich Ohrenzeuge war, als zwei Menschen getötet wurden, durch einen besoffenen Autofahrer.... Es ist nur zu hoffen, das dieser Fall von den Medien weiter verfolgt wird und die Hinterbliebenen und Freunde die Kraft finden, den Verursacher mit Zivilklagen und mit aller Schärfe der Justiz zur Verantwortung zu ziehen, damit auch das Leben dieser Person zerstört wird. Für so eine Person gibt es keinen Platz in der Gesellschaft.

  • E.Tuechy am 04.01.2018 17:18 Report Diesen Beitrag melden

    Zu wenig kommt von der Bezirksvorstehung!!!

    Die Cumberlandstrasse wird zu wenig überwacht, warum sind in dieser Strasse noch keine Verkehrsschwellen, das ist auch eine möglichkeit bei einer 30iger Zone gegen Raßer etwas zu unternemen. Das selbe ist bei der Astgasse, hierbei handelt es sich um eine Wohnstraße ( 5 kmh) wäre normal tut es aber nicht, keinen kümmert es eine Treck ob dort eine Schule ist.

    • Ölsböck Ingrid am 06.01.2018 05:49 Report Diesen Beitrag melden

      Frau

      Aber was hilft bitte eine 30er Zone , wenn sich ein besoffener mit über 2 Promille ans Steuer setzt.

    einklappen einklappen
  • Matthias Widter am 04.01.2018 10:36 Report Diesen Beitrag melden

    30er Zone

    Das ist eine 30er Zone!!

  • Christian am 04.01.2018 06:57 Report Diesen Beitrag melden

    Schrecklich

    Bin grad vorbei gefahren! Das ist eine 30kmh Zone!

    • Tina am 04.01.2018 11:00 Report Diesen Beitrag melden

      Einfach verantwortungslos

      Das hat den Lenker allerdings nicht gehindert mit mindestens der 3fachen Geschwindigkeit da durch zu rasen!

    einklappen einklappen