Mutter psychologisch betreut

19. November 2016 14:18; Akt: 28.11.2016 03:42 Print

4-Jährige nach Fenstersturz noch in Lebensgefahr

Das Fenster zum Lüften geöffnet und kurz weggeschaut - und die Tragödie nahm ihren Lauf! Ein Mädchen aus Syrien stürzte am Freitag in Wien-Landstraße aus einem Fenster im 4. Stock auf ein Vordach aus Blech. Am Samstag war die Kleine stabil, aber noch immer in Lebensgefahr.

storybild

(Bild: Archiv)

Fehler gesehen?

Das Kind sei noch am Freitag operiert worden, teilte Christoph Mierau vom Krankenanstaltenverbund der APA mit. Es sei aber zu früh, Entwarnung zu geben: Nach wie vor sei ungewiss, ob das Mädchen den Sturz überleben wird.

Die Mutter der Syrerin habe einen Schock erlitten und werde psychologisch betreut, berichtete die APA. Sie soll das Fenster zum Lüften geöffnet und gleichzeitig staubgesaugt haben. Ihr Kind kletterte unbemerkt auf eine Couch und von dort zum Fenster. Sie stürzte aus dem 4. Stock auf ein Vordach aus Blech, von wo es die Feuerwehr bergen musste.