Täter festgenommen

04. November 2011 15:31; Akt: 14.10.2014 14:52 Print

Duo nutzte Haftausgang für Einbrüche

Während ihrer Freigänge aus der Haftanstalt in Hollabrunn dürfte zwei Serben (28 und 36) langweilig geworden sein. Sie nutzten ihren Haftausgang mit erneuten Einbrüchen in Wien und Niederösterreich.

Fehler gesehen?

Das Duo, das wegen Einbrüchen in Hollabrunn in Haft war, soll gemeinsam mit einem 23-jährigen Wiener einen Einbruchsversuch in Kottingbrunn (Bezirk Baden) und drei Einbrüche in Wien-Landstraße und Wien-Favoriten begangen haben. Die drei Verdächtigen wurden in die Justizanstalt Wiener Neustadt eingeliefert, berichtete die Sicherheitsdirektion am Freitag.

Die Verhaftung der Männer erfolgte am 23. Oktober direkt nach einem Einbruch auf einer Baustelle und in zwei Filialen einer Bäckereikette. Die dort aus der Verankerung gerissenen und zum Abtransport vorbereiteten Tresore wurden sichergestellt. Weitere Erhebungen seien noch am Laufen, weil es weitere Delikte in Wiener Bäckereien gebe, die noch ungeklärt seien und die zeitlich zu den Haftausgangszeiten passen würden, hieß es.