Drama um Vermissten

12. August 2012 18:31; Akt: 12.08.2012 21:19 Print

Familie sucht verzweifelt nach Pensionist (87)

Die Suche nach einem seit Dienstag auf dem Bisamberg in Niederösterreich vermissten 87-jährigen Pensionisten aus Wien dauerte auch über das Wochenende an. Wie Verwandte berichteten, wurde Wolfgang Pernauer von einer Passantin Freitag früh vor einem Supermarkt in der Jedlersdorfer Straße Ecke Freiheitsplatz in Wien-Stammersdorf gesichtet. Die dortige Suche brachte bis Sonntag kein Ergebnis.

storybild

(Bild: Google Maps/Annemarie Pernauer)

Fehler gesehen?

Aufgrund der Zeugenaussage suchten Verwandte am Samstag sämtliche Supermärkte in der Umgebung ab. Danach wurden die Wege Richtung Stammersdorf durch die Weinberge abgegangen. Bei der Suche wurde eine Weinhütte gefunden, in der offensichtlich jemand übernachtet hat und in der Spuren zu sehen waren, die von Pernauer stammen könnten.

Pernauer brach am Dienstag zu einem Spaziergang auf dem Bisamberg auf. Nachdem er nicht wie angekündigt um 13.00 Uhr wieder nach Hause zurückkehrte, erstattete seine Familie eine Vermisstenanzeige. Der 87-Jährige ist 1,65 Meter groß und hat 52 Kilo. Er trug am Tag seines Verschwindens ein grünes Hemd, eine grüne Trekkinghose, Hosenträger und schwarze Wanderschuhe. Hinweise nach dem Verbleib des Mannes können an jede Polizeidienststelle gerichtet werden.