Lenker schwer verletzt

12. Dezember 2016 11:42; Akt: 23.12.2016 03:42 Print

27-Jährige schob Auto in U1-Station Südtiroler Platz

Am Samstag ist es am Wiedner Gürtel zu einem Verkehrsunfall gekommen, bei dem ein 25-Jähriger schwer verletzt wurde. Im Kreuzungsbereich mit dem Südtiroler Platz überfuhr eine 27-Jährige laut eigenen Angaben die Ampel bei Rotlicht. Es kam zu einem Zusammenstoß mit dem Fahrzeug des Mannes. Dessen Wagen wurde in den Abgang der U1-Station Südtiroler Platz gedrückt.

 (Bild: LPD Wien)

(Bild: LPD Wien)

Fehler gesehen?

Der Mann wurde mit seinem Pkw von der Lenkerin erfasst und gegen die Glaswand eines Abgangs der U1-Station geschleudert. Dort blieb der Wagen schwer beschädigt stehen.

Der 25-jährige Lenker wurde vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht. Es entstand Sachschaden an beiden Fahrzeugen sowie an der Glasfront des Stationsgebäudes.